Archiv 2015 Liste

Meldungen 2015 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2015 veröffentlicht worden sind.

  • 10.07.2015

    Neues Design für die Erstsemester-Taschen

    Begrüßungstaschen werden bei der Erstsemesterbegrüßung verteilt. Bild: Patrick Bal

    Der Gestaltungswettbewerb ist entschieden

    Auch in diesem Jahr erhalten die Erstsemester wieder ein Begrüßungsgeschenk: 2.000 Taschen mit wichtigen Informationen rund ums Studium. Diesmal ist das Design etwas ganz Besonderes: TU-Angehörige haben bei einem Gestaltungswettbewerb Vorschläge eingereicht, nun steht der Gewinnerentwurf fest.

  • 10.07.2015

    Vielfältige Unterstützung

    Drei Beschäftigte der TU Darmstadt vor einem Universitätsgebäude. Bild: Katrin Binner

    1.850 Menschen arbeiten als administrativ-technische Beschäftigte an der TU

    Forschung und Lehre sind an einer Universität nicht alles – auch Service und Dienstleistungen sichern ihre Qualität: In einer neuen Serie stellt die hoch³ administrative und technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Darmstadt vor.

  • 13.07.2015

    Erfolg für Kernphysiker

    ISOLDE-Versuchshalle am CERN. Bild: CERN-EX-0003021-02

    Uni-Verbund kann mit Fördergeldern exotische Atomkerne am CERN erforschen

    Die TU Darmstadt und sechs weitere deutsche Universitäten erhalten für kernphysikalische Experimente an der Forschungsanlage ISOLDE am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf zusammen 2,3 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). In der Forschungsanlage können exotische Atome erzeugt werden, die dann beschleunigt und zu verschiedenen Experimenten geleitet werden.

  • 16.07.2015

    In die vierte Runde

    Der Außenspiegel eines Autos. Bild: Katrin Binner

    Continental und TU Darmstadt unterzeichnen Forschungsprogramm PRORETA 4

    Der internationale Automobilzulieferer Continental und die Technische Universität Darmstadt haben am Mittwoch (15. Juli) den Vertrag über das Forschungsprojekt PRORETA 4 unterzeichnet. PRORETA 4 ist das vierte Projekt des 2002 begonnenen PRORETA-Programms.

  • 16.07.2015

    Erfolg bei internationalem Wettbewerb

    Junge Menschen stehen mit einem Award auf einer Treppe. Bild: Designing Resilience in Asia 2015

    Studierende der TU Darmstadt erhalten „Design Excellence Award“

    Studierende der TU Darmstadt haben bei einem Wettbewerb in Singapur zwei Preise erhalten. Die beiden Teams erarbeiteten im Rahmen des Projekts „Urban resilience“ am Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung Lösungsansätze, wie mit den Herausforderungen des Klimawandels umgegangen werden kann.

  • 17.07.2015

    Starke Cybersicherheit

    Ansicht eines Servers. Bild: Katrin Binner

    „CYSEC“ schärft das Forschungsprofil der TU Darmstadt

    Die TU Darmstadt führt ihre weltweit anerkannte Expertise in IT-Sicherheit nunmehr organisatorisch unter dem Namen „CYSEC“ zusammen: CYSEC bündelt in der Cybersicherheitsforschung die Aktivitäten von 33 Fachgebieten aus sieben Fachbereichen der Universität.

  • 17.07.2015

    Maschinenbau bleibt in der Spitzengruppe

    Quelle: WirtschaftsWoche. Bild: TU Darmstadt

    Hochschul-Karriereranking der „WirtschaftsWoche“ erschienen

    Im neuesten Hochschul-Karriereranking 2015 der „WirtschaftsWoche“ hat die TU Darmstadt in vier Fächern jeweils eine Platzierung unter den besten fünf Unis erreicht. Insbesondere der Maschinenbau konnte punkten: Die Darmstädter Ingenieurwissenschaft belegt im Ranking wie im Vorjahr den dritten Platz.

  • 22.07.2015

    Heiß auf Veggie-Portionen

    Koch Björn Moschinski und eine Mitarbeiterin des Studentenwerks Darmstadt schütten Champignons in ein Küchengerät. Bild: Andreas Arnold

    Studentenwerk und Koch Björn Moschinski experimentieren

    Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige und ökologisch korrekte Ernährung. Vegane und vegetarische Gerichte stehen auch in den Mensen an der TU seit Jahren auf dem Speiseplan. Das Studentenwerk Darmstadt hat kürzlich eine vegane Klimawoche initiiert und den bekannten Koch Björn Moschinski in seine Großküchen auf dem Campus eingeladen.

  • 22.07.2015

    Nachhaltig und auch noch schnell

    Flugzeug der Akaflieg Darmstadt beim Green Speed Cup. Bild: Benedict Krowarz

    Erfolg für Akaflieg Darmstadt beim Green Speed Cup 2015

    Egal, ob benzingetrieben oder mit Elektromotor: Beim Green Speed Cup 2015 traten alle Arten von Flugzeugen gegeneinander an – mit dem Ziel, nicht nur möglichst schnell, sondern auch möglichst energiesparend zu fliegen. Mit dabei und äußerst erfolgreich war die Akademische Fliegergruppe Darmstadt e.V. (kurz: Akaflieg Darmstadt).

  • 23.07.2015

    Energie für den Roten Planeten

    Der Mars-Rover Curiosity auf der Marsoberfläche. Bild: NASA/JPL-Caltech/MSSS

    TU-Studierende entwickeln ein Konzept zur Energiegewinnung auf dem Mars

    Noch vor wenigen Jahren klang ein mögliches Marshabitat nach Science Fiction – nun soll es in nicht allzu ferner Zukunft Realität werden. Höchste Zeit zu prüfen, wie ein solches Habitat nachhaltig mit Energie versorgt werden könnte. Das haben drei TU-Studierende im Rahmen eines Projektseminars getan.

  • 27.07.2015

    Der Unsicherheit von Anfang an auf der Spur

    Fahrendes Auto. Bild: Patrick Bal

    Neue Ergebnisse aus dem Sonderforschungsbereich 805

    Ingenieurwissenschaftler und Mathematiker der TU Darmstadt arbeiten im Sonderforschungsbereich 805 „Beherrschung von Unsicherheit in lasttragenden Systemen des Maschinenbaus“ an robusten technischen Systemen. Sie haben einen Algorithmus entwickelt, der komplexe Systeme optimal zusammensetzt.

  • 30.07.2015

    Umweltfreundliche Peptidsynthese

    Das Team hinter der Sulfotools GmbH stehen in einem Labor. Bild: Sandra Junker

    Team aus dem Fachbereich Chemie der TU Darmstadt gründet ein Start-up

    Während der Betreuung eines Diplomanden stieß Diplom-Ingenieur Sascha Knauer, Doktorand in der Biochemie, auf ein Verfahren, das die Herstellung von Peptiden umweltfreundlicher und kostengünstiger macht. Daraus soll nun ein Unternehmen werden.

  • 04.08.2015

    „Total spannend“

    Große Begeisterung für die Naturwissenschaften: Stefan Tauchnitz, Felix Mujkanovic und Steffen Mansfeld (v.l.n.r.). Bild: Sandra Junker

    Ein Praktikum an der TU begeistert „Jugend forscht“-Teilnehmer

    Drei Schüler, die den ersten Preis im Regional- und Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ im Fach Biologie errangen, haben bei einem Intensivpraktikum an der TU Darmstadt den Forschungsalltag im Labor kennengelernt.

  • 04.08.2015

    Stadtplanerisch auf einer Wellenlänge

    Prof. Dr. Yungsheng Su (rechts), Visiting Chair am Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung, und Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Leiterin des Fachgebiets. Bild: Sandra Junker

    Yungsheng Su, Stadtplaner aus Shanghai, zu Gast am Fachbereich Architektur

    Die TU Darmstadt und die Tongji-Universität Shanghai verbindet eine langjährige und inzwischen zur Strategischen Partnerschaft ausgebaute Beziehung. Diese ermöglicht neben dem Austausch von Studierenden und Doppelabschlüssen auch die Einladung von Gastprofessoren. Wie fruchtbar dieses Instrument ist, zeigt das Beispiel von Yungsheng Su, der sich derzeit in Darmstadt aufhält.

  • 05.08.2015

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise: