Verdienstorden für Dr. Kira Stein

13.10.2009

Verdienstorden für Dr. Kira Stein

Alumna der TU von Bundespräsident Köhler ausgezeichnet.

205835_1_66278
© Bundesregierung/Guido Bergmann/Steffen Kugler

Dr. Kira Stein ist am 5. Oktober 2009 vom Bundespräsidenten Horst Köhler mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Stein, die 1983 als eine der ersten Maschinenbauingenieurinnen im Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt promovierte, ist für ihr „beispielhaftes Wirken“ für das Bild der Frau in technischen Berufen geehrt worden.

Die in den Bereichen Schadenanalyse, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement, Tourismus, Software und Im- und Export tätige Unternehmerin hat sich jahrzehntelang ehrenamtlich für Frauen in technischen Berufen engagiert. Im Verein „Frauen in Naturwissenschaft und Technik e.V.“, im deutschen ingenieurinnenbund e.V., im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit und im Deutschen Frauenrat, dessen Mitgliederversammlung sie 2008 in den Vorstand wählte, setzte und setzt sie sich entschieden für das kreative Potenzial von Frauen in der Naturwissenschaft und Technik ein. Sie vertritt den Deutschen Frauenrat u. a. auch im nationalen Pakt „Komm, mach MINT“ für Frauen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Durch ihr beispielgebendes Wirken hat sie das Bild der Frau im technischen Beruf nachhaltig positiv geprägt.

zur Liste