Jonas Koch erhält August-Euler-Preis 2010

22.06.2010

Jonas Koch erhält August-Euler-Preis 2010

Der August-Euler-Preis prämiert herausragende Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten aus den Bereichen Luftverkehr und Luftfahrt. Bild: Katrin Binner / TU Darmstadt
Der August-Euler-Preis prämiert herausragende Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten aus den Bereichen Luftverkehr und Luftfahrt. Bild: Katrin Binner / TU Darmstadt

Den August-Euler-Luftfahrtpreis des Arbeitskreises Luftverkehr der TU Darmstadt erhält am Abend Jonas Koch für seine Diplomarbeit „Schlanke Produktionssysteme in der Flugzeugwartung – Wertstromdesign als Werkzeug zur prozessorientierten Systemgestaltung“.

Kochs Arbeit beschäftigt sich mit der Prozessanalyse in der Flugzeugwartung mit dem Ziel, Verbesserungsansätze im Sinne einer schlanken Produktion abzuleiten. Hierzu adaptierte Koch die aus dem Toyota Produktionssystem bekannte Methode des Wertstromdesigns, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Die Arbeit wurde betreut von Prof. Dr.-Ing. Eberhard Abele, Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen. Zur Preisverleihung sprechen Dr. Karlheinz Haag, Deutsche Lufthansa AG, über „Leiser Fliegen“ und Dave Salt, Vega Deutschland, zum Thema „Space Tourism – Delivering on the Dream“.

Der zum vierzehnten Mal verliehene und mit 2.500 Euro dotierte Preis wird für herausragende Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten aus den Bereichen Luftverkehr und Luftfahrt vergeben.

Zum Thema:

Pressemeldung vom 22.06.2010

zur Liste