Die Region Südhessen bereitet sich auf den Klimawandel vor

02.12.2008

Die Region Südhessen bereitet sich auf den Klimawandel vor

Viertes Öffentliches KLARA-Net-Regionalforum präsentiert Pilotraum

Südhessen: Tourismus
Mit wissenschaftlicher Unterstützung aus der TU Darmstadt soll ein Pilotraum innerhalb von Südhessen an den Klimawandel angepasst werden.

Am Mittwoch, den 3. Dezember 2008, lädt die TU Darmstadt zum vierten Öffentlichen KLARA-Net-Regionalforum ein. Es findet von 14 bis 18 Uhr im Cybernarium in der Rundeturmstraße 10, 64283 Darmstadt, statt.

Das vom Fachgebiet Umwelt- und Raumplanung organisierte 4. KLARA-Net-Regionalforum bietet einen Überblick über Anpassungserfordernisse in den Bereichen Landwirtschaft und Bauwirtschaft an den Klimawandel und informiert über den derzeitigen Forschungsstand.

Ein besonderer Programmpunkt ist der KLARA-Net-Wettbewerb „Angepasst im Klimawandel. Pilotraum gesucht!“. Die Darmstädter Wissenschaftler vom Fachgebiet Umwelt- und Raumplanung gehen davon aus, dass die Auswirkungen des Klimawandels nicht mehr aufzuhalten sind und die Welt sich auf künftige Klimaveränderungen einstellen muss.

Dies gilt natürlich auch für Südhessen: Wärmere Sommer und gleichzeitig geringere Niederschlagsmengen gefährden die Ernten der Landwirte. Generell müssen sie ihre Erzeugnisse daher an die Veränderungen anpassen. Deshalb wollen die Wissenschaftler in einem Pilotraum in der Region Starkenburg gemeinsam mit den örtlichen Akteuren konkrete Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel erarbeiten.

Aus diesem Grund haben sie im Sommer 2008 die regionalen Akteure aufgerufen, an einem Wettbewerb teilzunehmen und Pilotraum zu werden. Der Wettbewerb ist jetzt abgeschlossen. Ab 16.50 Uhr stellen Mitarbeiter des Fachgebiets sowie Mitglieder der Jury den Wettbewerb vor und geben den Gewinner bekannt.

Bis Ende 2010 wird das Fachgebiet Umwelt- und Raumplanung in enger Zusammenarbeit mit den Wettbewerbsgewinnern nun ein integriertes Anpassungskonzept ausarbeiten und erste Lösungen umsetzen. Für die Realisierung von Pilotmaßnahmen erwarten die Wissenschaftler Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ziel des Projekts ist es, den Pilotraum zu einem der am besten an die Folgen des Klimawandels angepassten Räume in Deutschland zu entwickeln.

Pressetermin:

Viertes Öffentliches KLARA-Net-Regionalforum, Mittwoch, 3.12.2008, 14 bis 18 Uhr, Cybernarium, Rundeturmstr. 10, 64283 Darmstadt

zur Liste