Archiv frühere Jahrgänge Liste

Meldungen 2008 – 2010 aus der TU Darmstadt

In der Liste finden Sie Meldungen, die zwischen 01. Januar 2008 und 31. Dezember 2010 veröffentlicht worden sind.

  • 04.03.2009

    Logistik-Geschäftsstelle RheinMain eröffnet

    Airbus A320 und Frankfurter Skyline

    Gemeinsame Presseinformation der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der TU Darmstadt

    Zur Stärkung der Logistikkompetenz von Stadt und Region hat die Cluster-Initiative „Logistik RheinMain“ an der TU Darmstadt jetzt eine neue Logistik-Geschäftsstelle eröffnet.

    Die Geschäftsstelle ist das Ergebnis einer Initiative der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der TU Darmstadt und soll als Anlaufstelle für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und gesellschaftliche Gruppen im Bereich der Logistik dienen.

  • 05.03.2009

    Try it! – Junge Frauen erobern die Technik

    Brandenburger Tor Berlin

    Kostenloser Workshop für Schülerinnen vom 6. bis 9. Mai in Berlin

    Vom 6. bis 9. Mai 2009 findet an der TU Berlin wieder ein bundesweiter Workshop „Try it! Junge Frauen erobern die Technik“ für Schülerinnen statt.

    Organisiert wird der Workshop für Schülerinnen der 9. bis 11. Klassen von der Femtec Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH, an der auch die TU Darmstadt als Partneruniversität beteiligt ist.

    Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei, Unterkunft und Verpflegung werden von der Femtec GmbH übernommen. Zu den Reisekosten kann ein Zuschuss von maximal 30 Euro gewährt werden. Bewerben können sich Schülerinnen aus Gymnasien oder Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe bis zum 31. März 2009

  • 06.03.2009

    Historiker diskutieren über Korruption

    Internationale Fachtagung an der TU Darmstadt vom 12. bis 14. März 2009

    „Legitimation – Integration – Korruption. Politische Patronage in Früher Neuzeit und Moderne“ ist der Titel einer internationalen Fachtagung, die das Projekt „Korruption in der Moderne“ an der Technischen Universität Darmstadt vom 12. bis zum 14. März 2009 veranstaltet.

  • 10.03.2009

    Erste Online-Klausur erfolgreich absolviert

    Juristen spielen Pionierrolle

    „Die Studierenden waren zufrieden. Es ist alles sehr gut gelaufen." So fasst Professor Heribert Anzinger seine ersten Erfahrungen mit Online-Klausuren zusammen.

  • 11.03.2009

    TU Darmstadt ermutigt Wissenschaftlerinnen

    Forscherin im Labor am Stereo-Mikroskop. Bild: Katrin Binner

    Eigenes Initiativprogramm zur Förderung von Forscherinnen und Professorinnen

    Die TU Darmstadt sieht die punktuelle Förderung von Frauen in der universitären Forschung und für Spitzenpositionen der Wissenschaft mit Skepsis. Sie schlägt daher einen eigenen Weg ein.

  • 12.03.2009

    „Deutliche Risikomerkmale bei allen Amokläufern“

    Studie zu Amok und schweren Gewalttaten an deutschen Schulen

    Eine aktuelle Studie der TU Darmstadt zu Amokläufen an Schulen kommt zu dem Ergebnis, dass „in allen Fällen deutliche Risikomerkmale im Verhalten und in der Kommunikation der Täter im Vorfeld der Tat identifiziert werden konnten“, so Dr. Jens Hoffmann, der Leiter der Studie.

  • 12.03.2009

    Amok-Experte Dr. Jens Hoffmann steht Medien zur Verfügung

    Dr. Jens Hoffmann, Experte zum Thema „Amoklauf“ von der TU Darmstadt, ist aufgrund der aktuellen Lage für Medien nur schwer erreichbar. An einem direkten Kontakt interessierte Medien werden gebeten, per E-Mail Kontakt aufzunehmen: jens.hoffmann[at]t-p-s.org .

    Dr. Jens Hoffmann steht auch Behörden als Berater zur Verfügung, Kontaktaufnahme ebenfalls per E-Mail. Die Studie „Amok und zielgerichtete Gewalttaten an Schulen in Deutschland“ von J. Hoffmann, K. Roshdi und F. Robertz erscheint in der Aprilausgabe der Zeitschrift „Kriminalistik“ und steht derzeit noch nicht im Volltext zur Verfügung.

  • 18.03.2009

    Geordnete Kommunikation im Katastrophenfall

    2 Feuerwehrmänner mit Handy im Einsatz

    Informatiker entwickeln System, das Einsatzkräfte unterstützen könnte

    Wie sieht bei einem größeren Katastrophenfall die Kommandostruktur der Einsatzkräfte am Katastrophenort aus? Zwei Informatiker der TU Darmstadt haben ein automatisiertes Verfahren entwickelt.

  • 19.03.2009

    Wenn Gold rot färbt

    Karen Wintersperger und Lucas Rott

    Sonderpreis der TU Darmstadt im Landeswettbewerb Jugend forscht Hessen

    Im Landeswettbewerb Jugend forscht Hessen hat die TU Darmstadt Karen Wintersperger (19) vom Friedrichsgymnasium Kassel und Lucas Rott (18) von der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Kassel als Sieger im Fachgebiet Physik mit ihrem Sonderpreis ausgezeichnet.

  • 30.03.2009

    Angepasste Abwassertechnik für rasant wachsende Städte

    brauchwasser-hanoi-grafik

    Staatssekretär Storm eröffnet am 30.3.2009 Versuchsanlage an der TU Darmstadt

    Die Technische Universität Darmstadt hat in Darmstadt eine Pilotanlage zur Abwasserentsorgung in schnell wachsenden Städten Asiens eingerichtet. Das Konzept soll nach der Erprobungsphase in wenigen Jahren in der vietnamesichen Hauptstadt Hanoi eingesetzt werden.

  • 31.03.2009

    Was tun, um Amokläufe zu verhindern?

    Dr. Jens Hoffmann

    Podcast des Vortrags mit dem TU-Experten Dr. Jens Hoffmann

    „Lassen sich Amokläufer im Vorfeld erkennen?“ war das Thema eines Vortrags des Amok-Experten Dr. Jens Hoffmann von der TU Darmstadt, den die TU am 6. April 2009 veranstaltete.

  • 09.04.2009

    Wohnen mit Energiegewinn

    Solar-Decathlon-Haus

    Architekturstudenten präsentieren Entwurf für ein Solarhaus auf der Hannovermesse

    Die Technische Universität Darmstadt präsentiert auf der diesjährigen Hannovermesse vom 20. bis 24. April 2009 ihren aktuellen Entwurf für den Solar Decathlon, den Wettbewerb der US-Regierung um das weltweit beste Solarhaus.

  • 17.04.2009

    ‚Forschungsexpedition Deutschland’ sucht Teilnehmer

    Aktivitäten der Universität zum Wissenschaftsjahr 2009

    Unter dem Motto „Forschungsexpedition Deutschland“ sind Bürger eingeladen, in Darmstadt als einer von zehn Treffpunkten der Wissenschaft auf Forschungsreise zu gehen. Dazu bietet die TU Darmstadt vom 29. April bis 2. Mai verschiedene Aktivitäten zum Mitmachen an.

  • 17.04.2009

    Kostengünstig, flexibel, schnell programmierbar

    Bionischer Roboterarm

    Auszeichnung für bionischen Roboterarm „BioRob“ / Präsentation auf der Hannovermesse

    Der einem menschlichen Arm nachempfundene bionische Roboterarm „BioRob“ der TU Darmstadt ist jetzt auf der internationalen Robotik-Tagung EURON in Leuven mit dem „EURON/EUnited Robotics Technology Transfer Award“ ausgezeichnet worden. Vom 20. bis 24.4. wird er auf der Hannovermesse gezeigt.

  • 20.04.2009

    Fischroboter als alternativer Schiffsantrieb der Zukunft

    Fischroboter, Segmente ohne Haut

    Wissenschaftler präsentieren Neuentwicklung auf der Hannovermesse

    Wissenschaftler von der TU Darmstadt haben einen neuartigen bionischen Roboter in Fischgestalt entwickelt, der als alternativer Schiffsantrieb in Zukunft Schiffsschrauben in empfindlichen Gewässern ersetzen könnte.