Archiv frühere Jahrgänge Liste

Meldungen 2008 – 2010 aus der TU Darmstadt

In der Liste finden Sie Meldungen, die zwischen 01. Januar 2008 und 31. Dezember 2010 veröffentlicht worden sind.

  • 19.08.2010

    Straßenbeleuchtung: Milliarden-Kosten für Kommunen

    Leuchtdichteaufnahme einer Darmstädter Straße. Bild: TU Darmstadt

    EU verbietet ab 2015 rund die Hälfte der heutigen Straßenlampen in Deutschland

    Ab 2015 verbietet die EU den Verkauf von Quecksilberdampflampen, die in vielen deutschen Kommunen rund die Hälfte der Straßenbeleuchtung ausmachen. Die heutige Beleuchtung unterliegt damit einem großen technischen Erneuerungsbedarf. Die junge LED-Technologie entwickelt sich neben alternativen Entladungslampen zu einer vielversprechenden Lösung.

  • 27.08.2010

    Bundeskanzlerin Merkel an der TU

    Bild: Frank Arnold/TU Darmstadt

    Hoher Besuch im Plusenergiehaus

    Zum Abschluss ihrer Energiereise besichtigt die Regierungschefin heute das Plusenergiehaus „SurPlusHome“, mit dem Studenten der TU Darmstadt im letzten Jahr den renommierten Wettbewerb „Solar Decathlon“ in der US-Hauptstadt Washington gewonnen haben.

  • 30.08.2010

    Elektronik aus dem Drucker

    Cluster „Forum Organic Electronics“
hochaktuelles Forschungsgebiet der gedruckten Elektronik

    Von elektronischen Funketiketten und Lichttapeten

    Blutzuckermessgeräte für Diabetiker sind teuer. Das könnte bald anders werden, denn am Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD) der TU Darmstadt arbeiten Wissenschaftler gemeinsam mit der Merck KGaA an einem Sensor, der die elektrischen Geräte erheblich kostengünstiger machen wird.

  • 31.08.2010

    Keine Panik?

    Vor allem bei jüngeren Menschen löste die Finanzkrise 2008 Panik aus. Foto: Katrin Binner / TU Darmstadt

    Finanzkrise löste 2008 vor allem bei jüngeren Menschen Panik aus

    Zu Beginn der Finanzkrise hat sich wirtschaftliche Panik in Deutschland vor allem bei jüngeren Konsumenten übertragen, während Ältere eher gelassen blieben. Das ergab eine Studie von Wirtschaftswissenschaftlern der TU Darmstadt.

  • 31.08.2010

    Wissen teilen

    Kooperationsvereinbarung_dpi_tu

    Deutsches Polen-Institut und TU Darmstadt verstärken Kooperation

    Das Deutsche Polen-Institut (DPI) und die Technische Universität Darmstadt werden ihre Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Weiterbildung intensivieren. Beide Partner unterzeichneten am Nachmittag einen entsprechenden Vertrag.

  • 01.09.2010

    TU Darmstadt im Wettbewerb

    Universität reicht Antragsskizzen für die Exzellenzinitiative ein

    Die Technische Universität Darmstadt bewirbt sich für alle drei Förderlinien im Rahmen der neuen Runde der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

  • 15.09.2010

    Hessen hat Energie

    Landau_12Nov_2005

    Mit Tiefengeothermie kann in ganz Hessen Strom und Wärme erzeugt werden

    Wärme und Strom können in ganz Hessen mithilfe der Tiefengeothermie erzeugt werden. Das ist das Ergebnis von Untersuchungen des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt, die am Vormittag auf dem 5. Tiefengeothermie-Forum in Darmstadt vorgestellt wurden.

  • 21.09.2010

    ISRA VISION AG stiftet „ISRA Machine Vision Preis“

    Der ISRA-Vision-Vorstandsvorsitzende Enis Ersü und der Kanzler der TU Darmstadt, Dr. Manfred Efinger, unterzeichneten am Vormittag die Stiftungsvereinbarung. Bild: Patrick Bal / TU Darmstadt

    Darmstädter Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Physik sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaften wetteifern ab dem kommenden Wintersemester um zwei neue Auszeichnungen für je eine herausragende Bachelor- und Diplom/Masterarbeit im Bereich der digitalen Bildverarbeitung.

  • 22.09.2010

    Stefan Roth erhält Olympus-Preis 2010

    Juniorprofessor der TU Darmstadt für Forschung zum Maschinellen Sehen ausgezeichnet

    Stefan Roth hat den Olympus-Preis 2010 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung (DAGM) erhalten. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird jährlich an herausragende Nachwuchswissenschaftler vergeben, die auf dem Gebiet der Mustererkennung arbeiten. Die Preisverleihung erfolgte am Vormittag im Rahmen des DAGM-Symposiums 2010, das noch bis Freitag in Darmstadt stattfindet.

  • 28.09.2010

    Rolf Isermann erhält Rufus T. Oldenburger Medaille

    Professor Rolf Isermann hat die Rufus T. Oldenburger Medaille für sein Lebenswerk erhalten. Foto: TU Darmstadt

    Professor der TU Darmstadt für sein Lebenswerk ausgezeichnet

    Die American Society of Mechanical Engineers (ASME) hat Prof. Rolf Isermann mit der Rufus T. Oldenburger Medaille ausgezeichnet. Der mit 2.000 US-Dollar dotierte Preis wird seit 1968 jährlich für herausragende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik vergeben.

  • 29.09.2010

    Integration von Stift, Papier und PC

    Stift, Papier und PC arbeiten dank Steimles Dissertation Hand in Hand. Bild: Steimle

    Jürgen Steimle von der TU Darmstadt erhält Informatik-Dissertationspreis

    Für seine herausragende Dissertation im Bereich Informatik erhält Dr. Jürgen Steimle heute den diesjährigen Informatik-Dissertationspreis. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich gemeinsam von der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Schweizer Informatik Gesellschaft, der Österreichischen Computer Gesellschaft und dem German Chapter of the ACM für die beste Informatik-Dissertation im deutschsprachigen Raum vergeben.

  • 01.10.2010

    Vorbildlich in der Jugendhilfe

    gamm

    Professoren Hans-Jochen Gamm (TU Darmstadt) und Wolfgang Klafki (Universität Marburg) mit Comenius-Preis ausgezeichnet

    Zum achten Mal verleiht die J. A. Comenius-Stiftung zur Unterstützung Not leidender Kinder am Freitag, 1. Oktober, den Comenius-Preis. Mit Prof. Dr. Hans-Jochen Gamm kommt einer der beiden Preisträger aus den Reihen der Technischen Universität Darmstadt. Die Stiftung würdigt mit dem Preis seinen besonderen Einsatz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

  • 04.10.2010

    Nur Für Mädchen

    Die "Lan Party Girls only" bietet über 100 Plätze für Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Bild: Katrin Binner / TU Darmstadt

    IT-Netzwerkparty in Darmstadt und Frankfurt

    In der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober findet auch in diesem Jahr unter dem Titel „LAN Party Girls only“ wieder eine Netzwerkparty nur für Mädchen statt. Neben der Technischen Universität Darmstadt ist erstmals auch die Goethe-Universität Frankfurt beteiligt.

  • 05.10.2010

    Kooperation über Kontinente

    tongjiausstellung

    TU Darmstadt und Tongji-Universität Shanghai feiern drei Jahrzehnte Partnerschaft

    Die TU Darmstadt feiert am 5. und 6. Oktober das 30-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft mit der Tongji-Universität Shanghai. Zur Begrüßung der chinesischen Delegation, zu der auch der Präsident der Tongji-Universität Prof. Dr. Pei Gang zählt, eröffnete TU-Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel am Mittag eine Ausstellung zur gemeinsamen Geschichte. Die Technische Universität Darmstadt war 1980 die erste bundesdeutsche Technische Hochschule, die eine offizielle Kooperation mit einer Universität aus der Volksrepublik vereinbarte.

  • 06.10.2010

    Pionier des Austauschs

    IMG_8353tonghji

    Professor Gao Tingyao wird Ehrensenator der TU Darmstadt

    Im Rahmen eines Festaktes wurde Prof. Dr. Gao Tingyao am 6.10.2010 zum Ehrensenator der TU Darmstadt ernannt. Prof. Gao war nach Beginn der offiziellen Partnerschaft mit der Tongji-Universität 1980 der erste Gastwissenschaftler an der TU Darmstadt.