"forschen" Einzelansicht

Publikationen der TU Darmstadt und Publikationen, die die TU im Inhalt haben

Liebe Leserinnen und Leser,


forschen 2/2010
forschen 2/2010

die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist eine internationale Hochburg der IT-Sicherheitsforschung und -entwicklung.

Die Konzentration von exzellenter Lehre und produktiver, interdisziplinärer Forschung hat das Hessische Ministerium für Kunst und Wissenschaft 2008 in besonderer Weise ausgezeichnet: Im Rahmen seiner Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlichökonomischer Exzellenz (LOEWE) ermöglicht es den Aufbau unseres Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED).

In den zwei Jahren seit der Gründung ist ein lebendiges Zentrum entstanden. Forscher der drei Trägerinstitute TU Darmstadt, Fraunhofer SIT und Hochschule Darmstadt haben sich eine neue Plattform geschaffen; eine Schnittstelle für vielfältige Kooperationen mit Partnern in Wissenschaft und Wirtschaft. Oder, wie es ein renommierter Gastredner unserer Distinguished Lecture Series kürzlich ausdrückte: „CASED ist zum größten Forschungszentrum für IT-Sicherheit in Europa angewachsen“.

Diese schnellen Fortschritte verdanken wir der Vision, der kreativen Energie und der Leistung aller Beteiligten: der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CASED und der unterstützenden Trägerinstitute.

In diesem Heft stellen die Autorinnen und Autoren Forschungsthemen vor, die gegenwärtig und in Zukunft unser Leben beeinflussen. Viele der heute eingesetzten und neu entwickelten Technologien leisten in Geräten oder Software Erstaunliches und bleiben uns in ihrer Abstraktheit doch verborgen. Unsere Wissenschaftler arbeiten an der Sicherheit von IT und erhöhen die öffentliche Sicherheit durch IT. Neben den wissenschaftlichen Inhalten wollen wir auch die Köpfe hinter der Forschung vorstellen und der IT-Sicherheit an der TU Darmstadt und ihren Partnerinstitutionen ein – oder vielmehr – viele Gesichter geben.

Die Autoren möchten Sie mit diesem Heft zu einem Blick in ihre Fachgebiete einladen. Zu allen Themen finden Sie Fachpublikationen und weitere Informationen auf den angegebenen Internetseiten.

Prof. Johannes Buchmann, Fachbereich Informatik Fachgebiet Theoretische Informatik

zur Liste