Preise und Auszeichnungen

Verbunden bleiben

23.12.2016

Preise und Auszeichnungen

Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

Dr.-Ing. Christoph Brandstetter, Fachbereich Maschinenbau, erhielt den Manfred-Hirschvogel-Preis für seine Dissertation „Aerodynamische Stabilisierung transsonischer Axialverdichter – Eine experimentelle Untersuchung der Blattspitzenströmung unter dem Einfluss von Gehäusestrukturierungen“. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Dr.-Ing. Laura Lukassen, Fachbereich Maschinenbau, wurde für ihre Dissertation „A colored-noise Fokker-Planck equation for non-Brownian particles in shear-induced diffusion“ mit dem PhD Award der Graduate School of Computational Engineering der TU Darmstadt ausgezeichnet.
Der PhD Award wird in diesem Jahr zum vierten Mal für die beste im Vorjahr abgeschlossene Promotion verliehen. Das Preisgeld von 1.000 Euro wird von der CST – Computer Simulation Technology AG bereitgestellt, einem in Darmstadt ansässigen Unternehmen, das mit seinen weltweit über 300 Mitarbeitern Software zur Simulation elektromagnetischer Felder entwickelt und vertreibt.
Mit ihrer Dissertation leistete Dr. Lukassen einen hevorragenden Beitrag zum Gebiet der Strömungsmodellierung. Die Bewegung von nicht-Brownschen Partikeln unter scherinduzierter Diffusion erforderte dabei die Entwicklung einer neuartigen physikalischen Modellierung mit entsprechender numerischer Simulation. Neben einem tiefen Einblick in die Physik der Partikelbewegung und deren zugrundeliegende stochastische Prozesse ist hierbei eine Analyse der auftretenden, heterogenen Zeitskalen notwendig. Ein fundiertes mathematisches Verständnis und ein hohes Maß an Kreativität gestatteten es Frau Dr. Lukassen, sich selbständig und schnell in diesen neuen Bereich der Forschung einzuarbeiten und zu tragfähigen theoretischen wie auch angewandten Lösungen zu gelangen.

Die Dr. Anton-Keller-Stiftung hat die besten Absolventinnen und Absolventen des TU-Fachbereichs Chemie ausgezeichnet. Lena Gockel, Karoline Lena Hebisch, Tim Heymann, Niklas Oefner, Alessa Scholz, Mirjam Seiler, Anastasia Weyrich und Stefan Zens wurde die Auszeichnung für ihre Bachelor-Abschlüsse zuerkannt, Jan Beck und Julian Ilgen für ihre Master-Abschlüsse. Die Preise sind mit jeweils 600 Euro dotiert.

zur Liste