Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Mit der Lehrveranstaltung „Bauen mit Papier – VOM MATERIAL BIS ZUR GESTALTUNG VON PAPIER-BAUWERKEN“ verfolgt die Projektgruppe BAMP! den gleichen Ansatz, wie im Projekt selbst: Interdisziplinarität! So arbeiten Ingenieure und Architekten mit Naturwissenschaftlern gemeinsam im Rahmen von Übungen und der Vorlesungsreihe an fachübergreifenden Fragestellungen. Die Veranstaltung bringt Studierende zusammen, die mit ihrem jeweiligen spezifischen Background aus unterschiedlichen Fachdisziplinen in Gruppen zusammenarbeiten. Von den ersten Schritten des sich kennenlernen, der Verständigung im Team und der Findung einer individuellen Arbeitsmethodik, bis hin zu inhaltlichen Entscheidungen für den eigenen Arbeitsprozess und der modelhaften Realisierung von Anwendungen sind die zu erlernenden Kompetenzen weitreichend. Sie erhalten Einblick in die Arbeit der Forschungsgruppe, werden in unterschiedliche Fachbereiche und deren aktuelle Forschungsansätze mitgenommen und es bietet sich Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, einen Produktentstehungsprozess näher kennen zu lernen und mitzugestalten. Anhand eines konkreten Beispiels zum Thema „Bauen mit Papier“ werden in den Vorlesungen Grundlagen zu allen Aspekten der Prozesskette vermittelt – Materialauswahl und Gestaltung, chemische Funktionalisierung, Gestaltung und Dimensionierung von Halbzeugen und Bauteilen sowie des fertigen Bauwerks.

Veranstaltungsangebot Turnus
Ringvorlesung „Bauen mit Papier“ Sommersemester

Die Teilnahme an den Vorlesungen ist grundsätzlich für Studierende aller Fachrichtungen möglich. Studierende anderer Fachrichtungen werden gebeten, sich vor Vorlesungsbeginn bezüglich der Modulanerkennung und der Prüfungsmodalitäten in Ihrem Modulhandbuch oder ihrem Prüfungssekretariat bzw. Studienbüro zu erkundigen.

Weitere Informationen zu Lehrveranstaltungen, wie Semesterwochenstunden, Credit Points, Vorlesungsbeginn, Zeiten und Raumnummern können Sie dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis auf TuCAN entnehmen.