Der E+E Diskurs im Lichtenberg-Haus
Eine Veranstaltungsreihe vom Forschungsfeld E+E

Auf dem Weg von der Innovation zur Umsetzung lauern Unsicherheiten, Unwägbarkeiten und Unverständnis. Mit dem E+E Diskurs bietet das Forschungsfeld Energy + Environment (E+E) der TU Darmstadt eine Plattform für den offenen, kritischen und fundierten Austausch.

Der E+E Diskurs am 30. März 2023

„Energiesysteme der Zukunft: Damit uns nicht das Licht ausgeht.“

Deutschland steht vor großen Herausforderungen beim Umbau des Energiesystems. Der Ausbau erneuerbarer Energien und die Elektrifizierung des Verkehrs, der Wärmeversorgung und der Industrieprozesse erfordern ein Energiesystem, das flexibel und intelligent die Verbrauchs- und Angebotsseite steuert. Dadurch werden Energiesysteme komplexer.

Wie können wir diese Transformation zukunftsfähig gestalten? Stehen die notwendigen Technologien bereits zur Verfügung? Welche Regularien und Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden? Wie können Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit in Einklang gebracht werden?

Im E+E Diskurs stellen Vertreter:innen aus Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft ihre Vorgehensweisen, Erfahrungen und Einsichten vor. Dabei werden Lösungsansätze geteilt, Methoden und Technologien diskutiert.

Lassen Sie sich von den Vorträgen inspirieren und diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns, über Ihre verbindliche Anmeldung.

Programm

17:00 Eröffnung

  • Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz | Vizepräsident TU Darmstadt & Sprecher Forschungsfeld E+E
  • Prof.in Dr. Michéle Knodt | Koordinatorin des Profilthemas Integrated Energy Systems

17:15 Impulsvorträge

  • Dipl.-Ing. Joachim Albersmann | Neustart der Energiewende | PwC GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Niessen | Multimodale Energiesysteme | Siemens & TU Darmstadt
  • Prof. Dr.-Ing. Stephan Rinderknecht | Integration von Mobilität & Energie | TU Darmstadt

18:15 Podiumsdiskussion (moderiert von Prof.in Dr. Michéle Knodt)

Es diskutieren die Redner der ersten beiden Impulsvorträge sowie

  • Dr.-Ing. Bartosz Rusek | Übertragungsnetze | Amprion GmbH
  • Kilian Harbauer | Bürgerdialog Stromnetz | Regionalbeauftragter

19:30 gemeinsamer Austausch mit Buffet

E+E Diskurs

Energiesysteme der Zukunft: Damit uns nicht das Licht ausgeht.

30. März 2023, 17:00–21:00 Uhr
Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus der TU Darmstadt.

Adresse:

Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus
Dieburger Straße 241
64287 Darmstadt

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung

Die Veranstaltung ist öffentlich und für Sie kostenfrei. Die Teilnahme ist auf 80 Personen begrenzt. Deshalb bitten wir um verbindliche Anmeldung. Vielen Dank.

Anmeldung zum E+E Diskurs am 30. März 2023