Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um das DB Schenker Lab

  • 08.08.2017

    Neue Informationsbroschüre

    DB Schenker Lab ist ein Teil der Innovationsallianz DB & TU Darmstadt

    Die neu aufgelegte Informationsbroschüre zur Innovationsallianz DB & TU Darmstadt zeigt auf, wie vielfältig die Zusammenarbeit ist. Wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen werden dabei im DB Schenker Lab bearbeitet.

    Die Broschüre ist als Download verfügbar.

  • 09.05.2017

    Dr. Cora Bogusch erhält DB Schenker Award

    Dr. Cora Bogusch wurde am 9. Mai 2017 im Rahmen der internationalen Fachmesse transport logistic für ihre am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik geschriebene Dissertation „Revenue-Sharing als Anreizmechanismus in Logistikbeziehungen mit Informationsasymmetrien“ mit dem DB Schenker Award 2017 ausgezeichnet. Der mit 15.000 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis der Deutsche Bahn Stiftung, wird jährlich international ausgelobt und gilt in der Branche als eine der höchsten europäischen Auszeichnungen im Bereich Logistik.

    In ihrer Dissertation beschäftigte sich Dr. Cora Bogusch mit der Frage, wie sich durch Revenue-Sharing, also der Gewinnbeteiligung, logistische Dienstleistungen in puncto Auslastung und Servicequalität optimieren lassen. Denn im Bereich der Logistik sind Informationsketten – zum Beispiel über Transportkapazitäten und Auslastungsquoten – besonders erfolgskritisch. Logistische Dienstleistungen werden häufig jedoch ad hoc, ohne lange Vorlaufzeiten, gebucht, was Fragen nach einer besseren Auslastung und höheren Servicequalität nach sich zieht. Logistikdienstleister können diesen Unsicherheiten jedoch begegnen: durch einen gezielten Informationsaustausch im Vorfeld und durch ein verbessertes Beziehungsmanagement auf Basis sogenannter Revenue-Sharing-Verträge, so das Forschungsergebnis von Dr. Cora Bogusch.

    Mehr zur Preisverleihung

  • 15.04.2017

    TU Darmstadt und DB definieren im Workshop „Intermodale Transportketten der Zukunft“ gemeinsame Forschungsthemen

    In dem Workshop „Intermodale Transportketten der Zukunft“ am 05. April 2017 haben die Fachgebiete Unternehmensführung und Logistik sowie Multimodalität und Logistiktechnologien der TU Darmstadt gemeinsam mit Vertretern der DB AG, DB Cargo und DB Schenker über aktuelle und zukünftige Forschungsthemen diskutiert. Die priorisierten Themen sollen nun in gemeinsamen Forschungsprojekten im DB Schenker Lab erarbeitet werden. Im nächsten Jahr soll der fruchtbare Workshop wiederholt werden.