Familienleben

Das Welcome Centre bietet internationalen Forschenden mit Familien eine gezielte Beratung und Betreuung. Diese Betreuung umfasst Familienvisa und Aufenthaltserlaubnis sowie die laufende Unterstützung bei Fragen zu Schwangerschaft, Kinderbetreuung und Schulen.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Familie nach Ihrer Ankunft in Deutschland zu Ihnen kommt, kann das Welcome Centre Sie über die notwendigen Schritte informieren. Wir können Ihre Familienmitglieder bei der Vorbereitung der entsprechenden Unterlagen für den ersten Termin bei der Botschaft unterstützen. Außerdem unterstützen wir Sie bei den weiteren Schritten bei der Ausländerbehörde vor Ort.

  • Original der Heiratsurkunde mit Apostille
  • Geburtsurkunden der Kinder
  • Impfpass
  • Ggf. Schulzeugnisse und Urkunden
  • Ggf. Beglaubigte Übersetzungen von Zeugnissen und Urkunden

Mehr Informationen zum Wohnen in Darmstadt finden Sie hier.

Sobald Ihre Familienangehörigen in Deutschland angekommen sind, unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung der Aufenthaltstitel.

Wenn Sie planen Ihre Kinder mit nach Deutschland zu bringen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig darüber.

Kinderbetreuung ist in Deutschland folgendermaßen unterteilt:

  • Bis zum 3. Lebensjahr: Krippe oder Tagespflege
  • Vom 3. bis zum 6. Lebenjahr: Kindergarten
  • Ab dem 6. Lebensjahr: Grundschule, Hort / Schulbetreuung
  • Ab dem 10. Lebensjahr: weiterführende Schulen, Hort / Schulbetreuung

Wenn Ihr Kind eine Schule in Deutschland besuchen wird, bringen Sie bitte alle relevanten Zeugnisse mit, die den bisherige Bildungsweg Ihres Kindes dokumentieren. Außerdem müssen Sie den Impfpass Ihres Kindes mitbringen. Sie benötigen beglaubigte Übersetzungen der entsprechenden Dokumente auf Deutsch oder Englisch.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach geeigneten Schulen für Ihre Kinder. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Das deutsche Schulsystem:

Grundschule: Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren ( 1. – 4. Klasse). Da alle deutschen Grundschulen Einzugsgebiete haben, müssen Sie vor der Anmeldung Ihres Kindes bei der jeweiligen Schule eine Wohnanschrift haben.

weiterführende Schulen: Schüler ab 10 Jahren (ab der 5. Klasse): Das deutsche Schulsystem bietet verschiedene Sekundarschulen für verschiedene Bildungsniveaus an.

  • Hauptschule: 5. – 9. Klasse
  • Realschule: 5. – 10. Klasse
  • Gesamtschule: 5. – 10. Klasse
  • Gesamtschule + Oberstufe: 5. – 12. / 13. Klasse
  • Gymnasium: 5. – 12. / 13. Klasse

Schulen in Darmstadt und Darmstadt-Dieburg

Mit diesen staatlichen Leistungen werden Eltern und Familien finanziell unterstützt:

  • Kindergeld
  • Elterngeld
  • Mutterschaftsleistungen
  • Weitere Leistungen z.B. für bedürftige Familien

Ob Sie Anspruch auf diese Leistungen haben, hängt von der Art Ihres Aufenthaltstitels ab und davon, ob Sie erwerbstätig sind oder ein Stipendium erhalten. Das Welcome Centre bietet Unterstützung bei der Beantragung.

Weitere Informationen zu Familienangelegenheiten finden Sie bei der TU Servicestelle Familie.

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website sind nicht rechtlich bindend.