Sind Auflagen im Eignungsfeststellungsverfahren möglich?