Athene Young Investigator

Wieder ausgeschrieben:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung als Athene Young Investigator
bis zum 15. November 2018 über Ihren Fachbereich ein.

Athene Young Investigator


Athene Young Investigator (AYI)

Das Athene Young Investigator-Programm zielt darauf, junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für das Karriereziel Professur zu qualifizieren, durch

  • die frühe Erhöhung der wissenschaftlichen Selbstständigkeit,
  • die fachspezifische Erweiterung des individuellen akademischen Karriereportfolios,
  • die Unterstützung des Engagements in der Lehre und der Betreuung von Studierenden und Promovierenden,
  • die Möglichkeit zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung.
Die Ausgestaltung des Programms Neben der Einbindung in die FB/FG und der Unterstützung durch erfahrene Professorinnen und Professoren, bietet die TU Darmstadt

  • eine Förderlaufzeit von 3+2 Jahren,
  • die Einbindung in die Betreuung von Promovierenden,
  • ein disziplinspezifisches Budget von bis zu 15.000 EUR/Jahr zur eigenverantwortlichen Verwendung (Forschungsausgaben, Konferenzen, Reisekosten, Auslandsaufenthalte inklusive eventueller Kinderbetreuung, Weiterbildungsangebote, Hilfskräfte, Publikationskosten etc.),
  • die Mitwirkung an der selbstständigen Lehre,
  • die Eingruppierung in EG 14 TV-TU Darmstadt (bzw. Zulage),
  • die Teilnahme an dem „Außerfachlichen Qualifikationsprogramm für AYI“ der TU Darmstadt.
Das Auswahlverfahren Athene Young Investigator ist als fünfjähriges, qualitätsgesichertes Programm konzipiert unter Einbeziehung internationaler Gutachter und mit Evaluation im dritten Jahr.

Die Auswahlkommission „Nachwuchsprogramme“ der TU Darmstadt (sechs Professorinnen und Professoren aus allen Fachdisziplinen und die Gleichstellungsbeauftragte unter dem Vorsitz des dafür zuständigen Präsidiumsmitgliedes) wählt im ersten Schritt Bewerberinnen und Bewerber aus, die dann zur persönlichen Vorstellung eingeladen werden. Diese besteht aus einem 15-minütigen Vortrag, dem sich ein 20-minütiges Interview anschließt.
Die persönlichen Voraussetzungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die sich als Athene Young Investigator bewerben, haben eine bewusste Entscheidung für das Karriereziel Professur getroffen. Sie haben darüber hinaus

  • eine Stelle am FB/FG (bzw. eine in Aussicht) plus in der Regel eine Doktorandenstelle (idealerweise selbsteingeworben oder durch FB/FG bereitgestellt),
  • mindestens ein Jahr und maximal vier Jahre Postdoc-Erfahrung (Nachteilsausgleich ist möglich),
  • eine mit herausragendem Ergebnis abgeschlossene Promotion,
  • die Unterstützung des FG/FB,
  • wissenschaftliche Ausgewiesenheit nach internationalen Qualitätsmaßstäben (Publikationen mit hohem Eigenanteil, Kooperationen, Preise etc.),
  • pädagogische Eignung für akademische Lehre,
  • potentielle Fähigkeit zur Übernahme von Führungs- und Projektmanagementaufgaben,
  • substantielle internationale Forschungserfahrung oder substantielle Erfahrung im forschenden Bereich eines Wirtschaftsunternehmens.
Angebote für AYI
Nächste Ausschreibung Ihre Bewerbung ist vom aufnehmenden Fachbereich beim Dezernat Forschung und Transfer bis zum 15. November 2018 (Bewerbungsschluss) einzureichen.
Athene Young Investigator der TU Darmstadt Nachwuchsgruppen der TU Darmstadt