UNICO Young Investigator

UNICO Young Investigator


UNICO Young Investigator

Das UNICO Young Investigator-Programm zielt darauf für den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs die Durchlässigkeit zwischen außerakademischen und akademischen Karrieren zu fördern, durch

  • den Zugang zu universitärer Forschung und zugehöriger Forschungsinfrastruktur,
  • die Mitwirkung an der Beantragung und Durchführung universitärer Forschungsprojekte bei öffentlichen Fördermittelgebern,
  • das Veröffentlichen von wissenschaftlichen Ergebnissen,
  • die Einbindung in die Betreuung von Doktorandinnen und Doktoranden und die Einbindung in die Lehre.
Die Ausgestaltung des Programms Neben der Einbindung in die Fachbereiche und Fachgebiete sowie der Unterstützung durch erfahrene Professor_innen, bietet die TU Darmstadt

  • eine Anstellung an der TU Darmstadt in Nebentätigkeit, deren Umfang Einzelfallvereinbarungen unterliegt,
  • eine Förderlaufzeit von mindestens einem und maximal fünf Jahren,
  • den Zugang zu universitärer Forschung und der zugehörigen Forschungsinfrastruktur
  • die Einbindung in die Betreuung von Promovierenden,
  • die Möglichkeit der Mitwirkung in der Lehre
  • • eine Aufwandspauschale in Höhe von maximal jährlich 1.500 € für zusätzliche Kosten.

Das aufnehmende Fachgebiet erhält jährlich 5.000 € für die Bereitstellung der Infrastruktur und 15.000 € für die Finanzierung der Anstellung.
Das Auswahlverfahren UNICO Young Investigator ist als maximal fünfjähriges, qualitätsgesichertes Programm konzipiert.

Die Auswahlkommission „Nachwuchsprogramme“ der TU Darmstadt (sechs Professorinnen und Professoren aus allen Fachdisziplinen und die Gleichstellungsbeauftragte) wird für den UNICO Young Investigator-Auswahlprozess durch zwei weitere Professorinnen und Professoren aus den industrienahen Ingenieurwissenschaften ergänzt.
Die persönlichen Voraussetzungen Nachwuchskräfte, die sich als UNICO Young Investigator bewerben, möchten sich neben der Karriere in der Industrie auch akademisch weiter qualifizieren. Sie verfügen über folgende Voraussetzungen:

  • ein hauptberufliches Beschäftigungsverhältnis in einem Industrieunternehmen mit einer forschungsnahen Tätigkeit,
  • eine herausragende Promotion (nicht TU Darmstadt) in den Ingenieurwissenschaften, die nicht länger als vier Jahre zurückliegt,
  • Interesse an universitärer Forschung,
  • die Unterstützung eines aufnehmenden Fachgebiets der industrienahen Ingenieurwissenschaften an der TU Darmstadt,
  • die Bereitschaft zur Veröffentlichung der an der TU Darmstadt erzielten wissenschaftlichen Ergebnisse,
  • die Fähigkeit zur Übernahme von Führungsaufgaben und Aufgaben im Projektmanagement.
Angebote für UNICO Young Investigator Hochschuldidaktische Qualifizierungs- und Beratungsangebote
Nächste Ausschreibung Bewerbung können aufnehmende Fachbereichsleitungen jederzeit einreichen.
UNICO Research Groups Nachwuchsgruppen der TU Darmstadt