Optimieren von wissenschaftlichen Folien – Komplexe Forschungsergebnisse komprimiert visiualisieren (26.3.2020)

192_KP1001

Donnerstag 9:00 – 17:00 Uhr

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

Ziel des Trainings ist, dass Sie Ihre eigenen Forschungsergebnisse auf 10 Folien selbsterklärend visualisieren, um z.B. auf Konferenzen oder bei mündlichen Prüfungen zu glänzen.

Inhalte:

  • Im theoretischen Teil werden konzeptionelle Techniken vermittelt, mit denen Sie große Informationsmengen logisch strukturieren und selbsterklärende Folien und Gesamtpräsentationen erstellen können.
  • Im praktischen Teil nutzen Sie diese Techniken dann, um Ihre eigene wissenschaftliche Präsentation auszuarbeiten.
  • Am Ende des Trainings haben Sie einen Entwurf Ihrer eigenen Präsentation. Der weitere Arbeitsaufwand zur endgültigen Version ist dann überschaubar.

Methoden:

Ca. 50% des Trainings sind praktische Übungen mit „echten“ Folien und Präsentationen aus dem akademischen Alltag der Teilnehmenden. Auf Wunsch können Sie bereits vorhandene Präsentationen im Vorfeld an den Trainer schicken, so dass er noch spezifischer auf Ihre individuellen Herausforderungen eingehen kann.

Im Training geht es um den logischen Aufbau von wissenschaftlichen Folien und Präsentationen, es geht nicht um die Bedienung von Software wie PowerPoint oder OpenOffice!

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Referent: Dr. Markus Burger | Slidewriting

Termin/Zeit: Donnerstag, 26. März 2020 | 9:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an:

--------

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Veranstaltungen sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der TU Darmstadt gebührenfrei.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anmeldung:

  • Durch das Einreichen eines Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.
  • Bitte füllen Sie für jede Veranstaltung ein separates Formular aus.
  • Bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Information über den Status Ihrer Anmeldung.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Eine Veranstaltung findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
  • Bei Verhinderung bitte umgehend absagen, damit Interessierte von der Warteliste nachrücken können.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Ihre zukünftigen Anmeldungen nachrangig zu behandeln.
  • Bei Ausschreibungen auf Deutsch ist die Sprache der Veranstaltung Deutsch, bei englischsprachigen Ausschreibungen wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

Für Veranstaltungen im Rahmen des Qualifikationsprogramms gilt außerdem:

  • Die Anmeldung muss vom Vorgesetzten bzw. Ihrer Betreuungsperson unterschrieben werden.
  • Sie können sich für max. fünf Veranstaltungen pro Programmdurchlauf (Semester) anmelden.
  • Bitte senden Sie uns Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung eingescannt per E-Mail. Alternativ können Sie Ihre Anmeldung auch per Hauspost schicken.

--------

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Möchten Sie eine Weiterbildung besuchen, aber Ihre Kinderbetreuung deckt die erforderlichen Zeiten nicht ab? Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote der TU zur Ad-hoc-Betreuung für Kinder.