Teams erfolgreich führen (16.-17.3.2020)

192_FK0301

Montag 10:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 9:00 – 17:00 Uhr

In dem diesem Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit der Rolle als Teamleitung auseinander und erfahren, wie sie ein erfolgreiches Team aufbauen und führen können. Gleichzeitig lernen sie, die individuellen Stärken und Fähigkeiten jedes Teammitglieds zu fördern und dadurch die Gruppendynamik positiv zu beeinflussen. Die Teilnehmenden erhalten Impulse und Hilfestellungen zur Motivation ihrer Teammitglieder und zur Klärung von Konfliktsituationen im Team. Zudem lernen sie mit hilfreichen Werkzeugen und Methoden, die Teamsitzungen effektiv und effizient zu steuern.

Inhalte:

Grundlagen der Teamarbeit

  • Was ist ein Team?
  • Was macht Teams erfolgreich? Woran scheitern viele?
  • Phasen des Teamentwicklungsprozesses

Erfolgreiche Teamführung

  • Aufgaben der Teamleitung
  • Klärung des eigenen Führungsverständnisses
  • Grundlegende Führungsstile
  • Situative Führung: Passend zur_zum Beschäftigten und zur Situation

Wirkungsvolle Teamzusammensetzung

  • Wie setzt sich ein erfolgreiches Team zusammen?
  • Rollenverteilung in Teams
  • Einsatz der individuellen Potenziale der Teammitglieder

Erfolgsfaktoren der Teamführung

  • Kommunikation und Feedbackkultur fördern
  • Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen positiv beeinflussen
  • Konflikte im Team erfolgreich klären
  • Prozesse der Zielvereinbarung motivierend gestalten

Methoden der Teamsteuerung

  • Aufgabendelegation gekonnt umsetzen
  • Teamsitzungen effektiv moderieren
  • Entscheidungs- und Kreativitätsprozesse steuern
  • Spielregeln gezielt einsetzen

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Referentin: Dr. Viktoria Leonhard | Coach und Beraterin für Führungsthemen

Termin/Zeit:

  • Montag, 16. März 2020 | 10:00 – 18:00 Uhr
  • Dienstag, 17. März 2020 | 9:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an:

--------

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Veranstaltungen sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der TU Darmstadt gebührenfrei.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anmeldung:

  • Durch das Einreichen eines Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.
  • Bitte füllen Sie für jede Veranstaltung ein separates Formular aus.
  • Bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Information über den Status Ihrer Anmeldung.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Eine Veranstaltung findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
  • Bei Verhinderung bitte umgehend absagen, damit Interessierte von der Warteliste nachrücken können.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Ihre zukünftigen Anmeldungen nachrangig zu behandeln.
  • Bei Ausschreibungen auf Deutsch ist die Sprache der Veranstaltung Deutsch, bei englischsprachigen Ausschreibungen wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

Für Veranstaltungen im Rahmen des Qualifikationsprogramms gilt außerdem:

  • Die Anmeldung muss vom Vorgesetzten bzw. Ihrer Betreuungsperson unterschrieben werden.
  • Sie können sich für max. fünf Veranstaltungen pro Programmdurchlauf (Semester) anmelden.
  • Bitte senden Sie uns Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung eingescannt per E-Mail. Alternativ können Sie Ihre Anmeldung auch per Hauspost schicken.

--------

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Möchten Sie eine Weiterbildung besuchen, aber Ihre Kinderbetreuung deckt die erforderlichen Zeiten nicht ab? Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote der TU zur Ad-hoc-Betreuung für Kinder.