Normen – Nachweis und Beschaffung (07.05.2020)

201_INF13

Donnerstag, 14:30 – 16:00 Uhr

Dieser Workshop will eine Übersicht vermitteln, welche Normen, Richtlinien und Standards an der TU-Darmstadt verfügbar sind und wie sie gefunden werden können.

Die Teilnehmer erfahren, wie sie die von der ULB lizenzierte Datenbank Perinorm benutzen können und welche Normen in ihr im Volltext enthalten sind. Sie lernen Beschaffungswege für alle nicht enthaltene Normen, Richtlinien und Standards kennen und erhalten einen Einblick in Urheberrechtsfragen im Zusammenhang mit gekauften oder lizenzierten Normen.

Anschließend kann der eigene Kenntnisstand anhand von Quizfragen überprüft werden.

Referent: Wolfgang Vogt, ULB

Termin/Zeit: Donnerstag, 07. Mai 2020 | 14:30 – 16:00 Uhr

Ort: S1|20 ULB Raum 23

Bitte melden Sie sich über unser Online-Formular an.

---------

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Veranstaltungen sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der TU Darmstadt gebührenfrei.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anmeldung:

  • Durch das Einreichen eines Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.
  • Bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Information über den Status Ihrer Anmeldung.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Eine Veranstaltung findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
  • Bei Verhinderung bitte umgehend absagen, damit Interessierte von der Warteliste nachrücken können.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Ihre zukünftigen Anmeldungen nachrangig zu behandeln.
  • Bei Ausschreibungen auf Deutsch ist die Sprache der Veranstaltung Deutsch, bei englischsprachigen Ausschreibungen wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

--------

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Möchten Sie eine Weiterbildung besuchen, aber Ihre Kinderbetreuung deckt die erforderlichen Zeiten nicht ab? Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote der TU zur Ad-hoc-Betreuung für Kinder.