Gesunde und achtsame Führung: Neue Ansätze für die Selbst- und Mitarbeiterführung (28.-29.6. + 12.7.2021) – Online Training

211_FK1301

Montags und Dienstag 9:00 – 12:30 Uhr

Die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden ihrer Beschäftigten nehmen sich Führungskräfte und Unternehmen zunehmend auf die Agenda. Insbesondere in der heutigen Arbeitswelt, mit ihrem stetigen Wandel und Herausforderungen wie Digitalisierung und demographischer Entwicklung, bedarf es an hilfreichen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung auf allen Hierarchieebenen. In diesem Kurs setzen sich die Teilnehmenden mit der Rolle der Führungskraft als Vorbild für eine gesunde Arbeitsweise auseinander und erfahren, mit welchen Strategien sie gesund und achtsam führen können. Neben dem Wissen über Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt und dem Einfluss der Führungskraft auf die Gesundheit der Beschäftigten, erhalten die Teilnehmenden Impulse und Hilfestellungen zur Selbstführung und Reflexion der eigenen Stressoren und Ressourcen. Zudem lernen sie, achtsamkeitsbasierte Methoden in den Alltag zu integrieren, (Erreichbarkeits-)Erwartungen zu managen und damit die eigene sowie die Gesundheit und Work-Life Balance ihrer Beschäftigten zu fördern.

Inhalte:

Gesundheitsförderung und Achtsamkeit in der heutigen Arbeitswelt

  • Herausforderungen
  • Kosten und Nutzen

Die Rolle der Führungskraft für die Gesundheit

  • Vorbildfunktion
  • Bewusste Selbstführung

Die eigene Gesundheit fördern

  • Eigene Stressoren und Ressourcen identifizieren
  • Stressmanagement

Techniken der gesundheitsorientierten und achtsamen Führung im Alltag

  • Gespräche führen
  • Achtsamkeit

Umgang mit aktuellen Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt

  • Work-Life-Balance fördern
  • Erwartungen managen

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

Die Teilnehmenden

  • haben Klarheit über die Rolle und den Einfluss der Führungskraft auf die Gesundheit der Beschäftigten.
  • kennen die eigenen Stressoren und Ressourcen besser und lernen Methoden, um die eigene Gesundheit zu fördern.
  • haben sich selbst in der Rolle der gesundheitsorientierten und achtsamen Führungskraft erprobt und reflektiert.
  • wissen, wie sie mit Herausforderungen in der digitalisierten Arbeitswelt als Führungskraft umgehen können.

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • kollegialer Austausch in kleinen Gruppen (Breakout Sessions) sowie in der Gesamtgruppe
  • individuelle Übungen zwischen den Online-Einheiten (planen Sie dafür Offline-Zeit ein)

Zielgruppe: Promovierende aller Fachrichtungen

Referentinnen:

  • Dr. Kathrin Reinke | Dr. Schmeink Consulting
  • Dr. Katharina Schneider | Dr. Schmeink Consulting

Termine/Zeit:

  • Montag, 28. Juni 2021 | 9:00 – 12:30 Uhr
  • Dienstag, 29. Juni 2021 | 9:00 – 12:30 Uhr
  • Montag, 12. Juli 2021 | 9:00 – 12:30 Uhr

Ort:

  • Online via Zoom Pro
  • Sie erhalten den Link zur Einwahl in den virtuellen Raum per E-Mail von Ihren Trainerinnen.

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an:

--------

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Veranstaltungen sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der TU Darmstadt gebührenfrei.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anmeldung:

  • Durch das Einreichen eines Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.
  • Bitte füllen Sie für jede Veranstaltung ein separates Formular aus.
  • Bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Information über den Status Ihrer Anmeldung.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Eine Veranstaltung findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
  • Bei Verhinderung bitte umgehend absagen, damit Interessierte von der Warteliste nachrücken können.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Ihre zukünftigen Anmeldungen nachrangig zu behandeln.
  • Bei Ausschreibungen auf Deutsch ist die Sprache der Veranstaltung Deutsch, bei englischsprachigen Ausschreibungen wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

Für Veranstaltungen im Rahmen des Qualifikationsprogramms gilt außerdem:

  • Die Anmeldung muss vom Vorgesetzten bzw. Ihrer Betreuungsperson unterschrieben werden.
  • Sie können sich für max. fünf Veranstaltungen pro Programmdurchlauf (Semester) anmelden.
  • Bitte senden Sie uns Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung eingescannt per E-Mail. Alternativ können Sie Ihre Anmeldung auch per Hauspost schicken.

--------

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Möchten Sie eine Weiterbildung besuchen, aber Ihre Kinderbetreuung deckt die erforderlichen Zeiten nicht ab? Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote der TU zur Ad-hoc-Betreuung für Kinder.