Registrierung / Einschreibung für eine Promotion mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung oder ausländischem Master

Für eine Promotion an der TU Darmstadt ist eine Online-Registrierung verpflichtend (nur für Personen, die nach dem 01.06.2018 zur Promotion angenommen worden sind); die Einschreibung als Promotionsstudierende_r ist freiwillig. Beide Optionen sind ganzjährig ohne Fristen möglich.

1. Betreuungszusage

Um die Registrierung bzw. die Online Bewerbung vorzunehmen, benötigen Sie zunächst die Betreuungszusage des Fachbereichs.

2. Registrierung oder Bewerbung für Einschreibung im Online-Portal „MoveIn“

Bitte nutzen Sie das Portal „MoveIn“ für die Online-Bewerbung als Promovend_in und durchlaufen Sie den Bewerbungsprozess. Lassen Sie sich dabei nicht vom Begriff „Bewerbung / Online-Bewerbung“ irritieren; dieser wird aus technischen Gründen sowohl für die Einschreibung als Promotionsstudierende_r als auch für die Registrierung verwendet.

Abschließend wird im Portal ein Antrag auf Bewerbung an der TU Darmstadt generiert.

3. Einreichen von Dokumenten im Dezernat Internationales

Bitte reichen Sie im Dezernat Internationales – Zulassung International die folgenden Unterlagen ein:

  • Antrag auf Bewerbung aus MoveIn in Papierform mit Ihrer Unterschrift
  • Eine schriftliche Betreuungszusage des Doktorvaters bzw. der Doktormutter (je nach Fachbereich im Annahmeantrag enthalten)
  • Zur Promotion berechtigende Zeugnisse: Bachelor-/Masterzeugnisse mit Fächer und Notenübersicht jeweils in amtlich beglaubigten Kopien und Übersetzungen

Das Dezernat Internationales – Zulassung International prüft die Abschlüsse auf Äquivalenz und sendet dem Dekanat eine entsprechende Nachricht.

Sind Ihre Unterlagen vollständig eingegangen und positiv geprüft, erhalten Sie eine Zulassung unter Vorbehalt als Studierende_r. Diese Zulassung ist keine Annahme als Doktorand_in! Diese Entscheidung trifft alleinig der Promotionsausschuss Ihres Fachbereiches.

3a. Nur bei gewünschter Einschreibung

Bitte erscheinen Sie zu den Besuchszeiten persönlich im Dezernat Internationales – Zulassung International zur Vorlage der Originale, des Reisepasses und zur Erfassung weiterer erforderlicher Daten (z.B. aktuelle Krankenversicherungsbescheinigung und Exmatrikulationsbescheinigung, falls Sie bereits in Deutschland immatrikuliert waren).

3b. Nur bei gewünschter Registrierung, ohne Einschreibung

Bitte füllen Sie das Registrierungsformular (Excel-Tabelle) aus.

4. Einreichen von Unterlagen im Dekanat

Anschließend reichen Sie bitte im Dekanat die folgenden Unterlagen ein:

  • Schriftliche Betreuungszusage des Doktorvaters bzw. der Doktormutter (je nach Fachbereich im Annahmeantrag enthalten)
  • Zulassungsbescheid unter Vorbehalt als Studierende_r
  • Antrag auf Annahme zur Promotion des Fachbereichs
  • ggf. weitere Unterlagen gemäß der Anforderungen des Fachbereichs
  • nur bei Registrierung (ohne Einschreibung): ausgefülltes Registrierungsformular (Excel-Tabelle)

Der Fachbereich wird Sie über die Entscheidung des Promotionsausschusses informieren.

Bei einer Einschreibung als Promotionsstudierende_r erhalten Sie Ihre Unterlagen (Studierendenausweis, TU-ID, Semesterticket) nach der persönlichen Einschreibung bei Zulassung International per Post an Ihre Adresse.