Femtec.Network

18.10.2017

Femtec.Network

Neue Bewerbungsrunde + Infoveranstaltung

Das studienbegleitende Careerbuilding-Programm der Femtec bereitet technikbegeisterte Studentinnen auf Ihren Berufseinstieg vor. Eine Informationsveranstaltung findet am 23. Oktober 2017 um 17 Uhr im Senatssaal (S1|01 707) der TU Darmstadt statt.

Bewerbungsschluss ist der 05. November 2017.

Als Studentin der Ingenieur- oder Naturwissenschaften am Ende des Bachelors oder am Anfang des Masterstudiums können Sie sich jetzt wieder für das studienbegleitende Careerbuilding-Programm der Femtec bewerben.

Erklärtes Ziel der Femtec ist es, den weiblichen MINT-Nachwuchs für Fach- und Führungspositionen in Wissenschaft und Wirtschaft vorzubereiten. Hierfür hat die Karriereplattform das Careerbuilding-Programm entwickelt, das über einen Zeitraum von drei Semestern 50 ausgewählten Studentinnen die Chance gibt, mit ausgewählten Workshops, Seminaren und Trainings ihre Führungskompetenzen zu entwickeln. Zusätzlich sollen Exkursionen und Innovationswerkstätten den Teilnehmerinnen ermöglichen, ihr im Studium erworbenes Wissen praktisch anzuwenden und sich auf ihren Berufsalltag vorzubereiten.

Für den Erfolg des seit 2001 laufenden Programms steht neben den ehemaligen Teilnehmerinnen, die zum Großteil heute erfolgreich in Wirtschaft und Wissenschaft tätig sind, seit Ende des letzten Jahres auch ganz offiziell das FIBAA-Siegel der Foundation for International Business Administration Accreditation. Mit diesem Qualitätssiegel zeichnet die FIBAA Hochschulen, Studienprogramme und Weiterbildungskurse aus, die den hohen FIBAA-Qualitätskriterien entsprechen.

Bewerbungen können noch bis zum 05. November 2017 über das Online-Tool eingereicht werden.

Weitere Informationen zu Programm und Auswahlverfahren erhalten Sie bei der Informationsveranstaltung
am Montag, 23. Oktober 2017,
um 17:00 Uhr, im Senatssaal (S1|01 707)
und auf www.femtec.org.

Koordinatorin für das Projekt ist die Gleichstellungsbeauftragte Dr. Uta Zybell.

zur Liste