Vielfalt fordert #4genderstudies

18.12.2018

Vielfalt fordert #4genderstudies

Zahlreiche Mitglieder der Technischen Universität Darmstadt unterstützen die heutige bundesweite Aktion.

Angesichts gegenwärtiger Anfeindungen und Diskreditierungsversuche der Leistungen der Gender Studies bekennen am 18. Dezember 2018 zahlreiche Bildungs- und Forschungsinstitutionen in Deutschland Farbe.

Ziel ist es, den unverzichtbaren Beitrag und die Leistungen der Gender Studies zu würdigen und sich für einen wertschätzenden Umgang mit Differenz und deren Anerkennung auszusprechen. Aus diesem Anlass hat sich eine Gruppe von Beschäftigten und Studierenden der TU Darmstadt zusammengeschlossen und gemeinsam folgendes Statement zum Aktionstag verfasst:

Vielfalt fordert

Vielfalt ist eine soziale Tatsache. Sie ist aber auch eine Herausforderung und Aufforderung an uns alle, über das Verhältnis zu uns selbst und zur Welt immer wieder neu zu reflektieren. Wie Forschung und Lehre im Allgemeinen nehmen Gender und Queer Studies die Aufgabe wahr, eine kritische Reflexion von sozialen und geschlechtlichen Unterscheidungen zu fördern und damit zu einem hierarchiefreien und wertschätzenden Umgang mit Differenz und deren Anerkennung beizutragen.

Beschäftigte und Studierende der TU-Darmstadt unterstützen daher den bundesweiten Aktionstag #4GenderStudies. Wir sehen in den Gender und Queer Studies eine leidenschaftliche Haltung innerhalb kritisch engagierter Wissenschaft mit steter Bereitschaft zu neuerlichem Nachdenken, einschließlich der sich daraus ergebenden Revisionen traditioneller Vorstellungen sexueller und geschlechtlicher ‚Richtigkeiten‘.

Denn Geschlecht und Sexualität stellen individuell, gesellschaftlich und global noch immer Erfahrungskontexte dar, die Leiden schaffen. Mit der Anerkennung dessen, der Wahrnehmung und Untersuchung von Gewalt und ihrer Ursachen kann eine widerständige Perspektive eingenommen werden. Diese zielt auf ein umfassendes Verständnis von Gerechtigkeit ab, das geschlechtliche und sexuelle Gerechtigkeit und Freiheit inkludiert.

zur Liste