Angebote Studentinnen

Angebote für Studentinnen

Big Sister – Mentoring und Networking

Big Sister ist ein karriereförderndes Mentoring und Networking Programm für Studentinnen mit Migrationshintergrund sowie aus dem Ausland, die sich in ihren ersten Semestern im Bachelor- und Masterstudium befinden. Teilnehmen können Studentinnen aus den MINT-Studiengängen (=Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Bei Interesse können auch Studentinnen aus nicht-technischen Studiengängen (wie z.B. Soziologie, Psychologie, etc.) teilnehmen.

Ziele und Inhalte

Die Teilnehmerinnen werden von einer „großen Schwester“ (fortgeschrittene Studentinnen und Doktorandinnen aus ihrem Fachbereich) über neun Monate begleitet. So wird das Ankommen an der TU Darmstadt und die Studienorganisation erleichtert. Bei regelmäßigen Gruppentreffen können sich alle Teilnehmerinnen kennen lernen und Kontakte knüpfen.

Mentoring

  • Studentinnen (Mentees) werden über neun Monate von einer fortgeschrittenen Studentin oder Doktorandin (Mentorin) individuell begleitet.
  • Sie erhalten Unterstützung bei allen Fragen rund um die Studienorganisation sowie einen leichteren Einstieg in die universitären Strukturen.
  • Zum Projektauftakt erhalten Mentees und Mentorinnen eine Einführung zur effektiven Gestaltung der Mentoringbeziehung.

Networking

  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Erfahrungsaustausch und Kontakte knüpfen
  • Networking-Abend mit berufstätigen Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft

Training

  • Verschiedene Workshops zur Reflektion und dem Ausbau der interkulturellen Kompetenz
  • Unterstützung bei Bewerbungen für Stipendien, Praktika und Nebentätigkeiten

Bewerbung

Als Mentee: Studienanfängerinnen (erste Semester Bachelor & Master) mit Migrationshintergrund oder aus dem Ausland

Als Mentorin: Studentinnen (min. 5 Fachsemester) oder Doktorandinnen

Bewerbungen für die nächste Runde Big Sister sind ab Oktober 2019 wieder möglich. Bitte bewerben Sie sich per Mail an

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Dieses dient als Grundlage für die Zusammenstellung der Mentoringpaare.

Ansprechpartnerin und Kontakt

Sie haben Fragen zum Programm oder zur Bewerbung? Wenden Sie sich an die Big Sister Projektkoordinatorin Frauke Eckl.

 

Femtec.Network – Hochschulkarrierezentrum im Kooperationsverbund

Karriereentwicklungsprogramm für sehr gute und ambitionierte MINT-Studentinnen

Ziele und Inhalte

  • Careerbuilding-Programm über drei Semester
  • Kennenlernen international agierender Spitzenunternehmen
  • Trainieren von Führungs- und Managementkompetenzen und Soft skills
  • individuelle Beratung hinsichtlich des Karriereweges
  • bundesweites Netzwerk technikbegeisterter junger Frauen

Organisation

  • Die TU Darmstadt ist Kooperationspartnerin von Femtec.
  • Femtec ist ein Hochschulkarrierezentrum für Frauen aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften mit Sitz an der Technischen Universität Berlin.
  • Im Femtec.Network bilden führende technische Universitäten und international agierenden Spitzenunternehmen einen einzigartigen Kooperationsverbund.
  • Weitere Informationen zum Femtec.Network
  • Ansprechpartnerin TU Darmstadt: Dr. Uta Zybell

 

Mentoring Hessen

Mentoring Hessen ist ein europaweit einmaliges Programm zur Karriereförderung von Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft. Das Verbundprojekt der hessischen Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften vereint die bisherigen Programme MentorinnenNetzwerk, SciMento und ProProfessur unter einer neuen gemeinsamen Dachstruktur. Die vier neuen Programmlinien bieten für alle Zielgruppen spezifische und übergreifende Angebote in den Bereichen Mentoring, Training und Networking:

• Spezifische Mentoring-Förderlinien für MINT-Studentinnen (ProCareer.MINT), Doktorandinnen und Postdoktorandinnen aller Fächer (ProCareer.Doc), junge Wissenschaftlerinnen (ProAcademia) und angehende Professorinnen (ProProfessur)

• Vielfältige Netzwerk-Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt „Karrierewege entwickeln“

• Workshops für Mentees zu Softskills, Bewerbungs- und Führungsthemen

• Qualifizierung der Mentorinnen und Mentoren im Bereich Mentoring, Beratung und Führung

• Karriere-Netzwerk für alle Teilnehmerinnen zur interdisziplinären Vernetzung und beruflichen Entwicklung

Ansprechpartnerin TU Darmstadt:

Sie Sind Studentin der natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fächer?

Für MINT-Studentinnen, die vor der Entscheidung stehen, was nach dem Studium kommt und die den für sie passenden beruflichen Weg finden wollen, ist ProCareer.MINT das richtige Programm!

Ziele

Orientierung und Begleitung im Studium sowie in Übergangsphasen zu Master, Promotion und Berufseinstieg in Wirtschaft, Wissenschaft oder Verwaltung.

Mentoring

One-to-One-Mentoring mit erfahrenen Mentorinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung