Big Sister

02.08.2019

Big Sister

Big Sister Networking Abend 2019

Am 25. Juli 2019 fand im Rahmen des Big Sister-Projektes der alljährliche Networking Abend statt. Hier tauschen sich berufstätige Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit den Teilnehmerinnen des Projektes über Karriereperspektiven und persönliche Erfahrungen, sowie über Fragen der Internationalität und Gleichstellung aus.

Eingeladen waren an diesem Abend Heba Khafagy von der Continental Teves AG und Stefania Mamberti, Promovendin in einem internationalen Graduiertenkolleg an der TU Darmstadt. Heba Khafagy berichtete von ihrer Tätigkeit als leitende Ingenieurin im Bereich der Entwicklung von Fahrassistenzsystemen und autonom fahrenden Fahrzeugen und reflektierte ihren Werdegang in Ägypten, Großbritannien und Deutschland. Stefania Mamberti ist Kollegiatin eines Graduiertenkollegs im Fachbereich Biologie und erzählte von ihrer Entscheidung, eine Promotion zu beginnen, der Herausforderung, sich in verschiedenen Ländern und Kontexten zu bewegen und reflektierte das Für und Wider einer Karriere in der Wissenschaft.

Die Big Sister-Teilnehmerinnen erkundigten sich bei den beiden Gäste nach Tipps und Tricks zum Berufseinstieg, welche Erfahrungen aus dem Studium für die eigene Karriere noch heute genutzt werden und wie man den richtigen Job findet. Beide betonten, wie wichtig es sei, eine Passion zu finden und dieser zu folgen. Auch die Bedeutung von Netzwerken und die Unterstützung von Mentorinnen kam zur Sprache, gerade in den Bereichen in denen Frauen unterrepräsentiert sind und auf dem Weg zu einer Führungsposition.

Bei Fingerfood und Getränken wurde in kleineren Gruppen anschließend weiter über eigene Erfahrungen rege diskutiert.

zur Liste