hellwach! 2018 – aufgeschlossen!

aufgeschlossen!

Verborgene Orte erforschen

Sechs Themen – viele Ziele: Entdecken Sie Orte, die sonst verschlossen bleiben. Die TU nimmt Sie mit auf spannende Rundgänge durch den Showroom der Papierfabrikation, die Großküche der Mensa sowie in kürzlich fertiggestellte Räume und Bauwerke, wie den Wilhelm-Köhler-Saal und das Karl-Plagge-Haus, ehemaliges „603qm“. Aber auch die Baustelle am Kantplatz für den Neubau der IT Sicherheitsforschung wird besucht.

Seien Sie dabei, wenn in der Hochspannungshalle der Blitz einschlägt! Besuchen Sie die Elektroionenbeschleuniger-Anlage und lernen Sie die Herausforderungen der Beschleunigerphysik kennen.

Die Universitäts- und Landesbibliothek öffnet exklusiv ihre Restaurierswerkstatt und das Digitalisierungszentrum. Erfahren Sie hier, wie Buchschätze restauriert und konserviert werden.
Eine Architekturführung zur Universitäts- und Landesbibliothek gibt einen Überblick über die Bibliothek als Bauwerk und wie sie sich als Lernort, Lesesaal und Bücherspeicher bewährt.

Diese Führungen erwarten Sie

Der S-DALINAC Elektronenbeschleuniger: Zugang zur Welt der Atomkerne und Teilchen

Faszination altes Buch

Zeitenwechsel – Bauten zwischen gestern und morgen

Architektur der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt

Führung durch die Hochspannungshalle

Bauen mit Papier! – Zwischen Werkstatt und Labor

Die Großküche – Allein in der Mensa