Agiles Projektmanagement (171_PM1102)

Agiles Projektmanagement (171_PM1102)

Do., 31.08. & Fr., 01.09. 2017

jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Ende des vergangenen Jahrhunderts setzte sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass die klassischen Projektmanagement-Methoden nicht mehr hinreichend für die Steuerung komplexer Entwicklungsprojekte geeignet sind. Die Reaktion darauf war die agile Bewegung, aus der Methoden wie Scrum hervorgegangen sind. Heute arbeitet ein Großteil der Unternehmen mit agilen Projektmanagement-Methoden, und das mit überzeugendem Erfolg.

Das Hauptaugenmerk der agilen Bewegung liegt seit ihrer Entstehung auf der Informatik, doch ihr Einsatz geht zunehmend über Software- und IT-Themen hinaus. Vor diesem Hintergrund ist die Kenntnis agiler Projektmanagement-Methoden gerade auch für nicht-Informatiker sinnvoll – um den Horizont und den eigenen Werkzeugkasten zu erweitern, um besser für komplexe Problemstellungen mit beweglichen Zielen gewappnet zu sein, und um die Arbeit in einem Team von Wissensarbeitern angemessen zu strukturieren und zu gestalten.

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

In diesem Workshop lernen Sie die zentralen agilen Projektmanagement-Methoden und ihren philosophischen Hintergrund kennen. Sie können zwischen komplexen und komplizierten Projekten unterscheiden und sind in der Lage, geeignete und bewährte Werkzeuge für den Umgang mit Projektkomplexität einzusetzen.

In praktischen Übungen erproben Sie agile Herangehensweisen und erfahren so, wie Sie diese Techniken gewinnbringend auf Ihr eigenes Projektumfeld übertragen können. In der Auseinandersetzung mit dem agilen Menschenbild können Sie den Paradigmenwechsel von einer ressourcen-geprägten Arbeitsweise des Taylorismus hin zum respektvollen Umgang mit Wissensarbeitern nachvollziehen.

Inhalte:

  • Projektmanagement-Grundlagen: Eine gemeinsame Grundlage schaffen
  • Lean und Agil: Die Entstehungsgeschichte
  • Kaizen: Ursprünge in der japanischen Automobilindustrie
  • Das Synefin Framework: Komplex vs. Kompliziert
  • Das Agile Manifest
  • Agile Grundlagen: Autonome Projektteams, Iterative Entwicklung, Timeboxing…
  • The New New Product Development Game
  • Scrum: Rollen, Ereignisse, Artefakte
  • Extreme Programming, Kanban
  • Das Management von Wissensarbeitern vs. Ressourcen

Methoden:

  • Vortrag (Beamer & Flipchart)
  • Übungen
  • Projektsimulationen

Zielgruppe: Promovierende sämtlicher Fachrichtungen sowie Postdocs, die Projekte leiten wollen oder bereits mit Projekten arbeiten

Referent: Michael Cramer | projektmanagement gestalten

Termin/Zeit: (2-tägig)

  • Donnerstag, 31. August 2017 | 09:00 – 17:00 Uhr
  • Freitag, 01.September 2017 | 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Druckversion

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an: