Schummeln, Tricksen, Klauen - Promovieren ohne Fehlverhalten (172_AV1001)

Schummeln, Tricksen, Klauen – Promovieren ohne Fehlverhalten (172_AV1001)

Do., 16.11. & Fr., 17.11. 2017

jeweils 09:00-17:00 Uhr

Der Workshop vermittelt den Teilnehmenden Kenntnissen über die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und trainiert ihre Kompetenzen zum Treffen verantwortlicher Entscheidungen im Forschungsalltag. Die Veranstaltung zielt darauf ab, Raum zur Reflexion ihrer Werte und Haltungen als Forschende zu eröffnen und thematisiert den Umgang mit konfliktbehafteten Situationen in ihrer Forschungspraxis einüben.

Inhalte

Der Inhalt repräsentiert Teile der Empfehlungen des Curriculums für Lehrveranstaltungen zur „Guten wissenschaftlichen Praxis“, das im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Ombusdman für die Wissenschaft erstellt wurde:

  • Gute Wissenschaftliche Praxis
  • Wissenschaftliches Fehlverhalten
  • Autorenschaft und Publikationsprozess
  • Betreuung
  • Umgang mit Konflikten
  • Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten
  • GSP-Ressourcen

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Falldiskussionen
  • Übung
  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Plenumsdiskussion
  • Expertengespräche

Zielgruppe: Promovierende sowie Postdocs sämtlicher Fachrichtungen der TU Darmstadt

Referentin: Dr. Felicitas Riedel | Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Termin/Zeit: (2-tägig)

  • Donnerstag, 16. November 2017 | 09:00 – 17:00 Uhr
  • Freitag, 17. November 2017 | 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Druckversion

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an: