Motivation für die Promotion (172_ZM0701)

Motivation für die Promotion (172_ZM0701)

Mi., 15.11. 2017

09:00-17:00 Uhr

Sie geraten immer mal wieder unter Druck im Projekt Promotion? Da gibt es Aufgabengebiete, die Sie schon länger vor sich herschieben und es finden sich auch immer wieder „gute Gründe“ diese nicht zu erledigen. Ihre guten Vorsätze und Zeitpläne scheitern im Alltag? Dabei sind Sie in Ihrem Promotionsthema hochmotiviert gestartet.

Die Teilnehmenden nutzen an diesem Tag die Erkenntnisse des Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®). Dieses ist konsequent an der Praxis ausgerichtet und gleichzeitig ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes Selbstmanagement-Training.

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

Sie werden

• in einem klar strukturierten, schrittweise aufbauenden Konzept am eignen Beispiel ZRM® erlernen.

• ein individuelles Motto-Ziel für Ihren Promotionskontext formulieren.

• aktuelle Erkenntnisse der Motivationspsychologie und Neurobiologie für sich nutzen.

• einen eigenen motivierenden und multicodierten Ressourcenpool aufbauen.

• Ihre Motivation und Entschlusskraft durch Ihr individuelles Haltungsziel aufbauen.

• die erfolgreiche Umsetzung auch in Ihrem Alltag sichern.

Inhalte:

• ZRM® Selbstmanagementmethode – Grundlagen

• Individuelle Motto-Ziele für Ihre Promotion

• Ressourcenpool aufbauen durch Multicodierung der Haltungsziele

• Soziale Ressourcen nutzen

Methoden:

Durch Impulsreferate, interaktive Selbstexploration und Kleingruppenarbeiten werden Sie in die Lage versetzt, ihre emotionalen, körperlichen und kognitiven Potentiale so einzusetzen, dass Sie anschließend hochmotiviert und mit Freude Ihre Promotion weiter oder wieder betreiben werden.

Zielgruppe: Promovierende aller Fachrichtungen

Referentin: Sabiene Döpfner | Social Design

Termin/Zeit: (eintägig)

Mittwoch, 15. November 2017 | 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Druckversion

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an: