Mit Motivation und Fokus in die Promotion starten (03.04.2019)

Mit Motivation und Fokus in die Promotion starten (03.04.2019)

191_AV1101

10:00 – 17:00 Uhr

Der Workshop richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die noch vor dem bzw. am Beginn ihrer Promotion stehen. Neben grundlegenden thematischen und methodischen Überlegungen stellen sich in dieser Phase viele Fragen: Was bedeutet wissenschaftliches Arbeiten in meinem Forschungsfeld? Wann kann ich am besten mit dem Schreiben beginnen und wie kann ich das Schreiben möglichst effektiv als Werkzeug für meinen Erkenntnisgewinn nutzen? Wie kann ich gute Routinen für wissenschaftliches Arbeiten, eigenes Schreiben und andere Aufgaben entwickeln, um mich nicht zu verzetteln? Was ist realistisch? Wie kann ich die Zusammenarbeit mit Betreuenden sowie Kolleginnen und Kollegen effizient und effektiv gestalten?

Im Workshop werden diese Themen praxisnah diskutiert und in praktischen Übungen mit konkreten Techniken und Strategien verknüpft.

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Bestandsaufnahme: Wo stehe ich? Wo will ich hin? Welche Rolle kann bzw. soll meine Promotion dabei spielen?
  • Themenfindung und -eingrenzung: Wie finde ich ein interessantes, relevantes und im vorgegebenen Zeitrahmen bearbeitbares Thema?
  • Textorganisation: Wie kann ich meine Ideen logisch strukturieren?
  • Selbstmanagement und Planung: Was ist mir wichtig? Was ist dringend? Wie plane ich meine vielfältigen Aufgaben realistisch und zielführend?

Weitere Themenbereiche können entsprechend den Bedürfnissen, die während des Workshops von den Teilnehmenden geäußert werden, behandelt werden.

Der Workshop ist sehr praktisch konzipiert. Er besteht aus individuellen Reflexions- und Schreibübungen, Impulsreferaten aus Schreibforschung und Zeit- und Selbstmanagement sowie Paar- und Gruppendiskussionen.

Zielgruppe: Promovierende aller Fachrichtungen zu Beginn des Dissertationsprozesses

Referentin: Dr. Vera Leberecht | Trainerin für sinnvolles Schreiben und Arbeiten

Termin/Zeit: Mittwoch, 3. April 2019 | 10:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|03 (Altes Hauptgebäude), Raum 212

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an: