Administrativ-technische Mitarbeiterin/Administrativ-technischen Mitarbeiter (ATM)

Im Fachbereich Informatik, Fachgebiet Graphisch‐Interaktive Systeme, der TU Darmstadt ist  zum nächstmöglichsten Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Administrativ-technische Mitarbeiterin/Administrativ-technischen Mitarbeiter (ATM) – 50%

zu besetzen. 

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte: 

  • Planung,  Beschaffung,  Inventur  und  Wartung  von  Rechnersystemen,  die  der  Anforderung der Lehre und Forschung angepasst sind und ggf. Spezial‐Komponenten  beinhalten (Client‐/ Server‐Systeme, HPC GPU, HPC CPU, OpenStack)
  • Betrieb der PC‐Labore mit einheitlicher Entwicklerumgebungen 
  • Implementierung  von  Skripten  zur  automatischen  Installation,  Konfiguration  und  Überwachung von Linux‐Systemen 
  • Planung und Pflege der User‐Verwaltung‐Frontends für die Lehre mit gesonderter  Anbindung an Labore und Versionierungssysteme 
  • Pflege von LaTeX Vorlagen und Wartung von LaTeX‐Installationen 
  • Betrieb  und  Weiterentwicklung  von  Linux‐basierten  Serverdiensten  wie  CodeRepositories, Webserver, Wikis (SVN/GIT/Mercurial, Rhodecode, Apache, Mediawiki)
  • Beratung und Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer (1st und 2nd Level‐Support) 
  • Mitarbeit bei anderen Projekten im Bereich Rechenzentrum 
  • Erstellung benötigter Dokumentationen

Ihre Voraussetzungen: 

  • Eine in das beschriebene Umfeld passende abgeschlossene Berufsausbildung, z.B.  zum/zur Fachinformatiker/in oder eine vergleichbare Ausbildung 
  • Sie verfügen über eine mehrjährige praktische Erfahrung in der Administration und  Pflege von IT‐Systemen und Netzwerken 
  • Fundiertes  Wissen  in  der  Administration  von  Linux‐Systemen  (Ubuntu,  Debian,  CentOS) 
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer der Programmiersprachen PHP, Perl, Bash oder  Powershell 
  • Fachkenntnisse in Windows‐Infrastrukturen (Windows Server, Windows Domänen,  Active Directory) sind von Vorteil 
  • Sie sind kommunikativ und haben sehr gute Deutsch‐ und Englischkenntnisse 
  • Sie sind bereit, sich stetig weiter zu bilden und neue Aufgaben als Herausforderung  anzunehmen 
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit  und die Begeisterung für neue Herausforderungen aus 
  • Ein freundliches Auftreten sowie dienstleistungs‐ und lösungsorientiertes Denken und  Handeln  sowie  ein  hohes  Maß  an  Flexibilität  und  Belastbarkeit  sowie  absolute  Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab

Das bieten wir: 

  • Ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben und Raum für  Eigeninitiative
  • Kollegiale und partnerschaftliche Zusammenarbeit 
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Nachweise richten Sie bitte unter der genannten Kenn‐Nummer an den Leiter des Fachgebiets Graphisch‐Interaktive Systeme, Univ.-Prof. Dr. techn. Dieter Fellner, Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt; bevorzugt per E‐Mail in einem pdf‐Document an: office@gris.tu‐darmstadt.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte ebenfalls an die genannte E-Mail-Adresse. Die Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen können nicht übernommen werden.

Kenn-Nr. 498

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2018