Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Biologie der Technischen Universität Darmstadt ist im Fachgebiet Stammzell- und Entwicklungsbiologie die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter – 50%

in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Wir bieten eine hochinteressante Forschungstätigkeit an iPS-Zell-basierten Krankheitsmodellen an. Aus neural-induzierten humanen iPS-Zellen sollen verbesserte dreidimensionale Zellkulturen (Organoide) entwickelt werden. Dazu werden iPS-Zellen mittels CRISPR/Cas genetisch modifiziert und die dreidimensionale Entwicklung von Zellkulturen u.a. durch Fluoreszenzmikroskopie untersucht.

Außerdem werden optogenetische Methoden entwickelt und angewendet.

Wir suchen eine hochmotivierte und kreative Persönlichkeit, die an der Entwicklung neuartiger Zellkultursysteme und molekularer Neurobiologie interessiert ist und motiviert ist, an einem eigenständigen Projekt in einem internationalen Team zu arbeiten.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium (Master) der Biowissenschaften oder eines ähnlichen Studiengangs (z.B. Biologie, Biotechnologie, Molekulare Medizin, Biochemie o.ä.).
  • Sehr gute Zellkulturfähigkeiten und eine sorgfältige Arbeitsweise; praktische Erfahrungen mit iPS-Zellen oder primären Säugetierzellen sind von Vorteil.
  • Sehr gute molekularbiologische Methodenkenntnisse.
  • Hohe Motivation, ein/e unabhängige/r Wissenschaftler/in zu werden.
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse.
  • Exzellente Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Wir freuen uns auf die Bewerbung hochmotivierter und begeisterungsfähiger Kandidatinnen/Kandidaten, die Spaß haben in einem kooperativen Team zu arbeiten und auch selbst zu einer sehr guten Arbeitsatmosphäre beizutragen.

Ihre Unterlagen (CV, Zeugnisse, Angabe von 2-3 Referenzpersonen) schicken Sie bitte als eine gesamte Datei in pdf-Format an: mbecker[at]bio.tu-darmstadt.de.

Kenn-Nr. 543

Bewerbungsfrist: 13. Januar 2019