Anwendungsprojekte

In insgesamt fünf Anwendungs­projekten werden praxis­relevante Frage­stellungen und Erkenntnisse aus der Forschung von den Universitäts­partnern in Zusammen­arbeit mit den Unternehmens­partnern in Form von Use Cases, Demonstratoren und Best Practice Beispielen umgesetzt. Profitieren Sie von diesen Ergebnissen und setzen Ihr KI Vorhaben schon heute in die Tat um.

Solche Assistenzsysteme kennen Sie vor allem in neueren Autos, die Ihnen als Nutzer noch mehr Sicherheit und Komfort bieten sollen. Dies ist auch im beruflichen Kontext möglich: Ihre Mitarbeitenden können durch Assistenzsysteme optimal und adaptiv unterstützt werden, sei es auf sensorischer, kognitiven oder ergonomischen Ebene. KompAKI erforscht und entwickelt Assistenzsysteme mit dem Fokus auf den menschzentrierten Ansatzes, sodass Ihre Mitarbeitenden nur die Unterstützung erhalten, die sie benötigen und mit der sie auch umgehen können, sodass sich eine Implementierung in Ihr Unternehmen lohnt.

KompAKI entwickelt sowohl eine Applikation als auch eine Methode zur KI-gestützten Wertstromanalyse, die auch in Unternehmen evaluiert werden, bevor wir Sie mit unserem daraus resultierenden Know How bei Ihrem Vorhaben unterstützen können.

Die statistische Prozesskontrolle/-überwachung (SPC) ist seit der Digitalisierung ein relevantes Werkzeug in der Fertigung. Somit kann die Arbeit in der Qualitätssicherung um einiges effizienter gestaltet werden. KompAKI hat die Idee, mit KI und Ansätzen der Augmented Intelligence Ihre Mitarbeitenden noch ein Stück weiter zu unterstützen, indem die Entscheidungsfindung vereinfacht wird.

KompAKI entwickelt ein Bedienungs- und Transferkonzept, welches Ihre Mitarbeitenden bei dem Bedienen von Maschinen den Umgang mit Smart Use Services auf Basis von KI vermittelt und den effizienten Umgang folglich ermöglicht.

Wie sollte eine KI gestaltet sein? Mit dieser Frage beschäftigen sich KompAKI Partner aus Forschung und Praxis und entwickeln beispielhaft ein HMI, welches in der Praxis evaluiert wird. Dies hilft Ihnen als Best Practice Beispiel dahingehend, welche Informationen Ihre Mitarbeitende benötigen, was Transparenz von KI in dieser Form bedeutet und worauf Sie generell achten sollten für Ihre erfolgreiche KI Einführung.