Ideenwettbewerb

Gewinner*innen TU Ideenwettbewerb „Mach mal Pause“

Am 1. Dezember 2021 wurden die besten Ideen des TU Ideenwettbewerbs „Mach mal Pause“ in einer kurzweiligen Zoom-Veranstaltung ausgezeichnet.

Wir freuen uns, Euch die acht Gewinner*innen vorstellen zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger*innen!

Gewinner:innen (Prämie je 500,- Euro)

  • getTUgether-Bänke gegen Einsamkeit (Eva Münstermann)
  • Spielecke/Spielzimmer (Katja Borowski)
  • Calisthenics-Park (Andre Martin)
  • Sport-Kleingeräte für Organisationseinheiten (Eva Kettel)
  • Austausch mit Menschen (Tatjana Albert)

getTUgether-Bänke gegen Einsamkeit

In der Pause auf dem Campus der TU miteinander ins Gespräch kommen, indem einzelne Bänke an mehreren Orten auf dem Campus als „getTUgether-Bänke“ gekennzeichnet werden.

Diese Bänke signalisieren Studierenden und Beschäftigten, dass, wer auf einer solchen Bank Platz nimmt, gerne ins Gespräch kommen möchte oder ein offenes Ohr für die Themen anderer Personen hat. Ein niedrigschwellige Angebot gegen Einsamkeit

Spielecke/Spielzimmer

Zwei bis drei „Spielecken/ Spielzimmer“ pro Campus, in denen sich TU-Angehörige treffen können, um miteinander in der Pause Tischtennis oder Tischkicker zu spielen, in denen es Sitzkissen oder Sofas „zum Chillen gibt“ und Brett- oder Kartenspiele für eine kleine Spiel- und Bewegungsrunde zwischendurch ausliegen.

Calisthenics-Park

Eine kleine öffentlich zugängliche Sporteinrichtung, ein Calisthenics-Park auf dem Campus, der sich auf Muskelaufbau durch Eigenkörpergewicht fokussiert. und die Menschen in Kontakt bringen kann.

Sport-Kleingeräte für Organisationseinheiten

Sport-Kleingeräten für Organisationseinheiten, um flexibel in der Pause ein kleines Trainingsprogramm absolvieren zu können.

Austausch mit Menschen

Eine Online-Plattform, auf der man mit weiteren TU-Mitgliedern in Kontakt treten kann, um sich bewusst auszutauschen oder um sich zu verabreden, eine gemeinsam Pause zu machen.

Gewinner:innen (Prämie je 300,- Euro)

  • YouTU – Präsentiere uns Dein Hobby! (Dimitrios Mpaltatzis)
  • Malen als Stressbewältigung (Maria Clippard)
  • Pausenwürfel (Team DAGeSp – Peggy Sparenberg, Elena Gessau-Kaiser, Prof. Dr. Frank Hänsel)

YouTU – Präsentiere uns Dein Hobby!

In der Pause anderen TU-Mitgliedern das eigene Hobby/die eigenen Interessen „live“, als Video, als Fotobuch oder als pdf-Datei präsentieren, um sich gegenseitig zu inspirieren, die Diversität der TU-Mitglieder aufzuzeigen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.

Malen als Stressbewältigung

Ein Raum, der TU Mitgliedern die Möglichkeit bietet, zu malen. Dabei geht nicht darum, dass jede:r ein „schönes“ Bild malt, sondern, dass man in eine andere Welt eintaucht und selbstvergessen, wie im Flow; handelt.

Pausenwürfel

Das spielerische Element des Pausenwürfels ist perfekt für eine „etwas andere Pause“. Die geworfene Augenzahl des Würfels gibt Impulse für Gespräche, Themen oder gemeinsame Bewegung-/Entspannung.

Ideenwettbewerb zum Projekt „Mach mal Pause“

Der TU Ideenwettbewerb „Mach mal Pause“ ist beendet! Die Gewinner:innen stehen fest!

Bis zum 15. November 2021 konnten Studierende und Beschäftigte der TU innovative Pausengestaltungsideen einreichen und so herausfinden, ob diese das Potenzial zum Durchbruch haben.

Welche Ideen prämiert werden, erfahrt ihr hier am 1.12.2021.

Seid gespannt !!!