Medizintechnik

Forschungsnetzwerk Medizintechnik

Herzlich willkommen auf den Seiten des Forschungsnetzwerks Medizintechnik. Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Forschungsaktivitäten im Bereich Medizintechnik und knüpfen Sie Kontakte zu anderen Forscherinnen und Forschern.

Alle Infos zum Kooperationsstudiengang MedTec Mitglieder des medizintechnischen Forschungsnetzwerks Aktuelle Meldungen aus der Medizintechnik Forschungsaktivitäten und -projekte im Bereich Medizintechnik

Im Rahmen der strategischen Allianz der Rhein-Main-Universitäten wird derzeit ein interdisziplinärer und universitätsübergreifender Schwerpunkt Medizintechnik aufgebaut. Ein zentraler Bestandteil dieses Prozesses ist die Bündelung und der umfassende Ausbau von Forschung und Lehre in diesem Bereich.

Hinter den Rhein-Main-Universitäten stehen die renommierten Forschungsuniversitäten Goethe-Universität Frankfurt am Main, die Johannes Gutenberg-Universität Mainz und die Technische Universität Darmstadt. Sie entwickeln ihre Partnerschaft seit über zehn Jahren und haben sie mit Abschluss einer Rahmenvereinbarung im Jahr 2015 zur strategischen Allianz ausgebaut.

Da die drei Universitäten in der Metropolregion Rhein-Main in räumlicher Nähe liegen und ein breites Fächerspektrum von der Medizin und den Naturwissenschaften über die Geistes- und Sozialwissenschaften bis hin zu den Ingenieurwissenschaften bieten, bilden sie die optimale Basis für einen Wissenschaftsstandort Medizintechnik.

Neben verschiedenen medizintechnischen Forschungsprojekten ist auch der Ausbau der Lehre ein Ergebnis der gemeinsamen Schwerpunktsetzung. Zum Wintersemester 2018/19 startet der neue Kooperationsstudiengang B.Sc. Medizintechnik zwischen der Technischen Universität Darmstadt und der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Ein sich an den Bachelor anschließender Masterstudiengang Medizintechnik wird zum Wintersemester 2021/2022 folgen.

Die Rhein Main Universitäten – Eine strategische Allianz