Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.)

 

Elektrotechnik und Informationstechnik (Master of Science)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Master of Science
Dauer: 4 Semester
Sprache: Deutsch (vereinzelt auch Englisch)
Praktikum: Das Fachpraktikum in der Industrie soll insgesamt mindestens 12 Wochen umfassen. Es muss in der Regel vor Beginn des Masterstudiums im Servicezentrum des Fachbereichs 18 nachgewiesen werden. Ausnahmen müssen schriftlich beantragt werden.
Zulassungsvoraussetzungen: Voraussetzung für die Aufnahme in ein Master-Programm und somit Immatrikulationsvoraussetzung ist ein Abschluss als „Bachelor of Science“ im gleichen Studiengang oder ein gleichwertiger Abschluss. Liegt die Gleichwertigkeit nicht vor, so muss eine Kompetenzprüfung abgelegt werden. Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier und in den Kompetenzbeschreibungen. Bei Fragen dazu sprechen Sie bitte die Fachstudienberatung an. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Master-Studium sowie die Hinweise für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen: Zulassung International.
Zulassungsverfahren: Eingangsprüfung. Sofern die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, gibt es keine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung.
Bewerbungsfrist und Studienbeginn: siehe Übersicht Master-Studiengänge
Bewerbung: Online Bewerbung
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten: Es besteht die Möglichkeit eines Double-Degree-Programms an einer der zahlreichen Partneruniversitäten.

Kurzbeschreibung

Der Master-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik stellt die zweite Stufe im zweistufigen Bachelor-Master-System dar und schließt an den Bachelor etit an . Der Abschluss „Master of Science“ ist dem akademischen Grad „Diplom-Ingenieur“ gleichwertig.

 
Studienplan (Druckversion)
Studienplan (Druckversion)

Im forschungsorientierten Masterstudium wird das Wissen im Bereich des bereits im Bachelor gewählten thematischen Schwerpunktes weiter vertieft. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf anwendungsbezogenen Inhalten. Die Einbindung der Studierenden in die aktuelle Forschung verstärkt zusätzlich den hohen Anwendungsbezug. Folgende thematische Schwerpunkte stehen zur Auswahl:

Neben den rein fachspezifischen Inhalten umfasst das Studium zudem einen umfangreichen Wahlbereich fachübergreifender Veranstaltungen aus den Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie aus nicht-technischen und -naturwissenschaftlichen Fächern.

Der Master of Science der TU Darmstadt berechtigt zur direkten Aufnahme einer Promotion ohne Auflagen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

FAQ zum Studium

 

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Promotionsstudium

Berufsperspektiven