Campus Aktuell Archiv

Neues vom Campus – Archiv

  • 13.03.2017

    Epochenjahr 1917 neu bewertet

    Demonstration der Putilov Arbeiter am ersten Tag der Februar-Revolution von 1917 in Petrograd (St. Petersburg). Bild: gemeinfrei / State museum of political history of Russia

    Offen für alle: Ringvorlesung an der TU Darmstadt

    Oktoberrevolution in Russland, Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg, Mobilisierung der Heimatfront, verschärfte Proteste in den kriegführenden Ländern – das Jahr 1917 gilt als Epochenjahr in der neueren Geschichte. Aber ist diese Charakterisierung noch plausibel? Die TU-Ringvorlesung „Das Jahr 1917 – Auftakt zum „kurzen 20. Jahrhundert“?“ bietet Antworten.

  • 13.03.2017

    Leidenschaft auf der Tanzfläche

    Lasst uns tanzen! Monatlich findet in den Räumen der TU Darmstadt ein kostenloser Salsa-Übungsabend statt. Bild: SalsaTUDe

    Hochschulsport im Fokus: Die Salsagruppe der TU Darmstadt

    Es scheint, als würden ihre rhythmischen Bewegungen mit den Klängen der lateinamerikanischen Musik verschmelzen. Jede Tanzbewegung der Studierenden sitzt, die Choreografie mit dem fließenden Partnerwechsel ist stimmig. SalsaTUDe heißt die Salsagruppe der TU Darmstadt, die sich für den Tanzsport begeistert.

  • 27.02.2017

    Auseinandersetzung mit dem „Volksverräter“

    Die Fotografinnen und Fotografen der „Unwort“-Fotoausstellung (v. l. n. r.): Jens Steingässer, Rahel Welsen, Andreas Zierhut, Jens Mangelsen, Julia Essl, Sebastian Reimold, Albrecht Haag, Stefan Daub, Jan Nouki Ehlers und Manfred Nerlich. Bild: Kunstforum der TU Darmstadt / Unwort Bilder

    Foto-Ausstellung zum „Unwort des Jahres“ im Kunstforum der TU Darmstadt

    Die alljährliche „Unwort“-Fotoausstellung findet in diesem Jahr vom 3. bis 26. März im Kunstforum der TU Darmstadt statt. Erstmalig sind die Bilder länger als nur ein Wochenende zu sehen.

  • 22.02.2017

    Engagiert und tolerant

    Das Haus des Akademischen Vereins in der Merckstraße. Bild: Gregor Rynkowski

    Der Akademische Verein Darmstadt – Porträt einer Hochschulgruppe

    Der „Akademische Verein Darmstadt“ ist eine von über 60 Hochschulgruppen an der TU Darmstadt. Er versteht sich als moderne, unpolitische Vereinigung von Studierenden und Alumni der TU Darmstadt und fast die Hälfte der jungen Mitglieder sind heute Frauen. Im vereinseigenen Haus in der Merckstraße 11 pflegen sie ihre Gemeinschaft und den wissenschaftlichen Austausch.

  • 24.01.2017

    Im Rausch der Geschwindigkeit

    Bereit für den nächsten Wettbewerb! Foto: Akademische Motorsportgruppe

    Die Akademische Motorsportgruppe Darmstadt schickt Rennwagen an den Start

    Drei Studierende knien neben einem Rennwagen und diskutieren über Optimierungsvorschläge. Disziplin, Ehrgeiz und Leidenschaft für Autos füllen den Raum. Schnell wird klar – die Studierenden brennen für Motorsportinnovationen. Die noch junge Hochschulgruppe Akademische Motorsportgruppe Darmstadt e.V. (AMDA) vereint motorsportbegeisterte Mitglieder.

  • 27.09.2016

    Spaß am Körpereinsatz

    Voller Einsatz: Die Männer-Mannschaft des Lacrosse-Teams der TU Darmstadt im Wettkampf. Bild: Lacrosse-Hochschulsportgruppe TU Darmstadt

    Hochschulsportgruppen im Fokus: Lacrosse

    Es ist heiß und es ist voll: 20 Sportler rennen bei 28 Grad Außentemperatur über das Spielfeld auf dem Kunstrasenplatz des Hochschulstadions. Gekämpft wird um jeden Punkt, mit vollem Körpereinsatz, mit Schutzhelm und Visier. Schlachtrufe heizen die Stimmung an. Lacrosse nennt sich die fordernde Sportart, zu der sich Studentinnen und Studenten in einer Sportgruppe an der TU Darmstadt zusammengetan haben.

  • 15.08.2016

    Tüfteln für einen guten Zweck

    Viel Hardware auf kleinem Raum: Mitglieder des Computerwerks bei der Arbeit. Bild: Computerwerk Darmstadt

    Hochschulgruppe des Monats: Computerwerk Darmstadt

    Ein Raum gefüllt mit Laptops und Computerteilen. Mittendrin: die PC-Expertinnen und Experten des Computerwerks Darmstadt e.V. beim Basteln und Fachsimpeln. Die Hochschulgruppe glänzt nicht nur mit Fachwissen, sondern auch mit viel sozialem Engagement.

  • 26.07.2016

    Fest im Sattel

    Bereit für den Sprung: Die Studentenreitgruppe Darmstadt bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2015 in Mannheim. Bild: Studentenreitgruppe Darmstadt

    Hochschulsportgruppen im Fokus: Die Studentenreitgruppe Darmstadt

    Den Spruch „Auf dem Rücken der Pferde liegt das Glück dieser Erde“ nimmt die Studentenreitgruppe der TU Darmstadt durchaus ernst. Die Hochschulgruppe verbindet Freizeit- wie Turnierreiter. Und so vielseitig wie die Disziplinen sind auch die Studienrichtungen der Mitglieder.

  • 09.06.2016

    Die TU in Bewegung

    Studierende tanzen beim Campusfest TU meet & move. Bild: Paul Glogowski

    4.000 Universitäts-Angehörige feiern beim Campusfest TU meet & move

    Sport, Spiel, Spaß, internationale Köstlichkeiten und Live-Musik: Das diesjährige Campusfest TU meet & move hatte den rund 4.000 Mitfeiernden viel zu bieten – bis ein Unwetter ihm gegen 17.15 ein Ende setzte. Ein Rückblick in Schlaglichtern.

  • 18.04.2016

    Im gemeinsamen Rhythmus über das Wasser

     „Fertig zum Einsteigen – steigt ein!“. Vierer beim dynamischen Abstoßen. Bild: TU Ruderriege

    Hochschulsportgruppen im Fokus: Die TU Ruderriege

    Sie verbringen ihre Freizeit am liebsten auf dem Wasser. Die Ruderriege der TU Darmstadt ist eine von Studierenden geführte Hochschulsportgruppe, die im Rahmen des Hochschulsports der Universität ein breit gefächertes Programm für Anfänger und Fortgeschrittene anbietet. Wie nur wenige andere Sportarten vereint Rudern Kraft, Ausdauer, Konzentration und Teamgeist.