Ein Bindeglied zwischen Studierenden und Unternehmen

08.08.2018

Ein Bindeglied zwischen Studierenden und Unternehmen

40 Jahre VWI|ESTIEM Hochschulgruppe TU Darmstadt e.V.

Sie bieten Studierenden die Möglichkeit, Studium und berufliche Praxis zu verbinden: Die Mitglieder der Hochschulgruppe VWI|ESTIEM der Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure an der TU organisieren Veranstaltungen und Workshops rund um das Thema Berufsleben – und das schon seit vier Dekaden.

Gruppenbild mit Mitgliedern der Hochschulgruppe VWI|ESTIEM Darmstadt. Bild: VWI|ESTIEM Darmstadt
Anlässlich des 40. jährigen Jubiläums kamen über 90 aktive Teammitglieder und Alumni zusammen. Bild: VWI|ESTIEM Darmstadt

TU Darmstadt: Was macht die Hochschulgruppe?

VWI|ESTIEM: Wir, der VWI|ESTIEM Darmstadt sind der Verein der Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker an der TU Darmstadt. Unsere gemeinnützige Hochschulgruppe setzt sich derzeit aus über 50 studentischen Mitgliedern zusammen.

Jedes Semester veranstalten wir in Zusammenarbeit mit Unternehmen Exkursionen, Workshops, Fallstudien und eine Reihe weiterer Veranstaltungen für alle Studierende der TU Darmstadt. Die Hochschulgruppe bildet somit ein Bindeglied zwischen Studierenden und Unternehmen.

Als Mitglied des deutschen Dachverbandes VWI e.V. und der europaweiten Organisation ESTIEM sind wir Teil eines großen Netzwerkes von engagierten Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren in Studium und Beruf.

Wie profitieren Ihre Mitglieder von ihrer Mitarbeit?

Indem wir uns ehrenamtlich engagieren und eine verantwortungsbewusste, praxisnahe Zusammenarbeit in internationalen Teams schaffen, bereichern wir das Studentenleben ungemein.

Unsere Mitglieder organisieren selbst oder in Teams Veranstaltungen und größere Projekte. Somit können sie in unserer Hochschulgruppe schnell Verantwortung übernehmen und vieles lernen, das über Fachwissen hinausgeht. Dazu gehört Projektarbeit, Teamarbeit – auch internationale –, die Steigerung der Kommunikationsfähigkeit und Führungskompetenzen.

Zusammenfassend können sich Studierende des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bei uns ausprobieren, neue Erfahrungen sammeln, unser und ihr eigenes Netzwerk ausbauen, neue Kulturen entdecken und sich persönlich und fachlich weiterentwickeln.

Welche Highlights gab es in den vergangenen 40 Jahren?

In diesem Jahr feiern wir unser 40-jähriges Bestehen. Nach all diesen Jahren kann die Hochschulgruppe auf unzählige spannende Geschichten zurückblicken. Vor 30 Jahren hat die Hochschulgruppe in Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen die Unternehmenskontaktmesse konaktiva gegründet.

Im Jahr 1990 ist durch Studierende der Hochschulgruppe die europaweite Organisation ESTIEM (European Students of Industrial Engineering und Management) entstanden. Neben diesen Meilensteinen kann auch auf einzigartige Events und Eventformate wie timeTUDiscover (Exkursionsfahrt der Hochschulgruppe) nach beispielsweise Prag, Amsterdam und München zurückgeblickt werden. Im aktuellen Semester wurde zum ersten Mal das Start-up Event timeTUDisrupt nach Berlin organisiert.

zur Liste