TU meet & move – Das Campusfest der TU Darmstadt am 12. Juni 2013

TU meet & move – Das Campusfest der TU Darmstadt

Sport, Kultur, Internationales

Bald ist es wieder soweit. TU meet and move – Das Campusfest der TU Darmstadt findet am Mittwoch, den 12. Juni 2013 ab 12 Uhr im Hochschulstadion statt. Alle Mitglieder der Universität sind herzlich eingeladen, an den unterschiedlichen Aktivitäten und Mitmachangeboten teilzunehmen und bis in die Nacht gemeinsam zu feiern.

Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr die internationale Pasta Party: das Präsidium lädt zu 2000 Nudel-Portionen aus Deutschland, Italien und China ein.

Begleitet von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm lernen die Besucher an den Ständen der internationalen Studierendenvereine traditionelle Speisen und Spiele kennen.

Sie mögen es sportlich? Direkt um 12 Uhr startet der Fahrrad-Corso vom Karolinenplatz Richtung Hochschulstadion. Später lädt die Uni-Olympiade zu witzigen Wettbewerben ein, bei der auch die beste Fangruppe prämiert wird. Die internationalen Hochschulmeisterschaften, der World Soccer Cup, das traditionelle Fischerstechen und der schnellste Marathon der Welt stellen die sportlichen Highlights des Tages dar.

Kennen Sie schon XXL-Weitsprung? Verpassen Sie nicht um 12:30 Uhr den Auftakt, wenn unser Präsidium auf einer 27 Meter langen Bahn um die Wette springt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme: Der Nachmittag ist vorlesungsfrei und es wird Ihnen – auch während Ihrer Dienstzeit – ermöglicht, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Wo und Wie

Öffentlicher Nahverkehr
Die Anreise mit der Tram (Linie 2 und 9), dem Bus (Linie K und KU) oder per Fahrrad wird auf Grund der begrenzten Parkplätze empfohlen.

Shuttle-Bus
Kostenloser Transfer zwischen Karolinenplatz und Hochschulstadion in der Zeit von 11:30 – 18:00 Uhr.

Athene informiert
Die Athene, Schutzgöttin der Künste und Wissenschaft, beantwortet Ihnen gerne vor Ort alle Fragen rund ums Fest. Unsere Helfer im grauen T-Shirt stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Ausstellungseröffnung „faces“

Fotos: Daniel Enders
Fotos: Daniel Enders

An der TU Darmstadt studieren und arbeiten Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur. Die Ausstellung „faces“, die bei TU meet & move 2013 eröffnet wird, zeigt Ihnen einen Ausschnitt dieser Vielfalt.

16 Studentinnen und Studenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Darmstadt haben sich für die Ausstellung „faces“ fotografieren und interviewen lassen. Sie geben uns Einblicke in ihr Leben, ihre Arbeit und ihr Studium. Sie erzählen von ihren Traditionen und wie diese ihr Leben in Deutschland beeinflussen.