Tutorinnen und Tutoren für Online-Experimente

Kurt und Lilo Werner Stiftung unterstützt DLR_School_Lab TU Darmstadt

18.03.2021

Aufgrund der großzügigen Förderung durch die Kurt und Lilo Werner Stiftung können auch in Pandemie-Zeiten Studierende als Tutorinnen und Tutoren im DLR_School_Lab TU Darmstadt Online-Experimente für Schülerinnen und Schüler entwickeln.

Ralf Schlosser (links), Leiter des DLR_School_Lab, und die studentische Tutorin Pauline Iliev zeigen Manfred Hochhuth, Vorsitzender der Kurt und Lilo Werner Stiftung, Experimente des Labs.

Im DLR_School_Lab, das im September 2017 seinen Betrieb als Schülerlabor aufnahm, experimentieren normalerweise jährlich bis zu 1.500 Schülerinnen und Schüler zu den Themen Luft- und Raumfahrt, Robotik, Erdbeobachtung sowie High-Tech Materialien – angeleitet und betreut von Studierenden der TU Darmstadt.

Dank des Engagements der Kurt und Lilo Werner Stiftung, die seit 2017 die Qualifzierung und Beschäftigung von Studierenden als Tutorinnen und Tutoren im Lab mit ingesamt 100.000 Euro förderte, wurden Studierende gewonnen, die ein breites Spektrum der MINT-Studiengänge der TU repräsentieren. Sie sind im DLR_School_Lab für die Weiterentwicklung von Experimenten und die Ausarbeitung didaktischer Konzepte und Unterrichtsmaterialien mitverantwortlich und erhalten eine Weiterqualifizierung in kommunikativer und methodischer Vermittlung und Didaktik, um die Experimentierstationen eigenständig zu betreuen.

Lehramtsstudierende können so ihre im Studium erworbenen didaktischen und unterrichtlichen Kompetenzen erproben. Auch derzeit, da Präsenzbesuche im DLR_School_Lab nicht stattfinden dürfen, sind die Studierenden gefragt – sie haben gemeinsam mit der Leitung des Labors die neue Aktionsreihe #Scienceathome entwickelt und stehen online mit den jungen Menschen in Kontakt.

Unterstützung durch die Kurt und Lilo Werner Stiftung

„Wir fördern das Lab, weil wir das Interesse für MINT-Fächer bei Schülerinnen und Schülern wecken und stärken möchten“, betont Manfred Hochhuth, Vorsitzender der Kurt und Lilo Werner Stiftung. „Zugleich können wir den Studierenden mit einem Tutoren-Job im DLR_School_Lab helfen, ihr Studium zu finanzieren, ihre Begeisterung für ihr jeweiliges Fachgebiet weiterzugeben und zum Studium zu motivieren. Denn eine hohe Quote an Studienabsolventen und -absolventinnen sichert die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.“

Christine Preuß