Internet- und Web-basierte Systeme

Master of Science

Studiengangsbeschreibung

Der Studiengang Master of Science Internet- und Web-basierte Systeme ist ein spezialisierter Masterstudiengang des Fachbereichs Informatik und befasst sich mit dem Wesen globaler Netzwerke. Durch gezielte Schwerpunktbildung im Wahlbereich können die Themengebiete Rechnernetze, Informations- und Sprachverarbeitung, Web- und Text-basierte Systeme, Verteilte Systeme und Ubiquitous Computing vertieft werden.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Studien- und Prüfungsplan

Vorlesungsverzeichnis

Fachbereich Informatik

To enlarge / show pdf please click on the picture.
Abschluss Master of Science
Dauer 4 Semester
Sprache Deutsch (in einzelnen Veranstaltungen Englisch)
Praktikum -
Zulassung Voraussetzung für die Aufnahme in ein Master-Programm und somit Immatrikulationsvoraussetzung ist ein Abschluss als „Bachelor of Science“ in der Fachrichtung Informatik oder ein gleichwertiger Abschluss. Die Zulassung zu einem Master-Studiengang kann an zusätzliche inhaltliche Anforderungen geknüpft sein. Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier und in den Kompetenzbeschreibungen. Bei Fragen dazu sprechen Sie bitte die Fachstudienberatung an. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Master-Studium sowie die Hinweise für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen: Zulassung International.
Verfahren Sofern die Zugangsvoraussetzungen (Eingangsprüfung) erfüllt sind, gibt es keine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung.
Bewerbungsfrist und Studienbeginn siehe Bewerbungsfristen Master-Studiengänge
Bewerbung Online Bewerbung
Teilzeitstudium unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten -

Während der Bachelor-Studiengang seinen Schwerpunkt in den Grundlagen des Faches hat, dient der darauf aufbauende Master-Studiengang der wissenschaftlichen Vertiefung und forschungsnahen Auseinandersetzung mit dem Fach. Stärker als der Bachelor-Studiengang ermöglicht und verlangt ein Master-Studiengang das Setzen eigener fachlicher Schwerpunkte.

Das Absolvieren eines Master-Studiengangs wird daher empfohlen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss als Master of Science eröffnet sich für Sie die Möglichkeit eines Promotionsstudiums an der TU Darmstadt oder einer anderen nationalen wie internationalen Universität: Promotion an der TU Darmstadt.

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Internet- und Web-basierte Systeme sehen einem Arbeitsmarkt mit steigendem Bedarf an Fachkräften entgegen, da der Lebensalltag mit Computern und Netzwerken ständig weiter verknüpft wird und die transportierten Informationsmengen im Internet mit enormer Geschwindigkeit zunehmen. Vielfältige Perspektiven eröffnen sich in den innovativen Sektoren der Industrie, Wirtschaft und Forschung. Absolventen und Absolventinnen können in den Bereichen der Informationssuche und Text-Mining, Wissensmanagement, Peer-to-Peer-Technologie, Mobilfunk und Mobilkommunikation tätig werden oder auch Beschäftigungen in der Softwareindustrie oder klassischen Industrie wie Chemie/Pharma finden.

Wichtig ist es, deshalb neben dem Studium frühzeitig in einschlägigen Einrichtungen eigene praktische Erfahrungen zu sammeln, seine allgemeine Praxistauglichkeit unter Beweis zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Die Aussicht auf eine gute Stellung wird durch die Bereitschaft zu beruflicher Mobilität, auch ins Ausland, erhöht. Insbesondere bei einer internationalen Ausrichtung sind sichere englische Sprachkenntnisse sehr zu empfehlen.

Ordnung des Studiengangs

Studienplan

Information zum Modulhandbuch

Allgemeine Prüfungsbestimmungen der TU Darmstadt

Ältere Studienordnungen finden Sie in den Satzungsbeilagen der TU Darmstadt oder auf den Webseiten Ihres Studienbüros.