Hessen Queensland

Hessen-Queensland Programm

 

Aktuelles

Bitte schicken Sie die Hessen-Queensland Bewerbungen – als eine einzelne PDF-Datei (max. 10 MB) – elektronisch ausgefüllt, per E-Mail an Herrn Christian Tischer ().

Art des Programms

Das Hessen-Queensland Landesprogramm ist ein Austauschprogramm zwischen dem Bundesland Hessen und dem Bundesstaat Queensland mit Studiengebührenerlass für ein Semester, und richtet sich an eingeschriebene deutsche Bachelor- oder Masterstudenten hessischer Hochschulen mit guten Studienleistungen und guten Englischkenntnissen. Voraussetzung ist außerdem der Abschluss von mindestens 3 Fachsemestern an einer hessischen Hochschule zum Abreisezeitpunkt.

Zielsetzung des Programms

Das Hessen-Queensland Programm hat die Zielsetzung, den Austausch von Studierenden und Hochschulpersonal zwischen Hessen und Queensland zu fördern. Es beruht auf einer Programmvereinbarung zwischen den Hochschulen Queenslands und Hessens. Das Hessen-Queensland Programm trägt zur Internationalisierung der hessischen Hochschulen bei. Es wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie vom Ministry for Education, Queensland Government, unterstützt.

Programmleistungen

Mit dem Hessen-Queensland Programm können Studierende hessischer Hochschulen für ein Semester an einer der teilnehmenden Hochschulen in Queensland studieren – ohne Studiengebühren zahlen zu müssen. Der Studiengebührenerlass entspricht je nach Studienfach einem Wert von ca. 6.000-10.000 Australischen Dollar. Die Kosten für Visum, Flug, Aufenthalt und Krankenversicherung müssen selbst finanziert werden.

Teilnehmende Hochschulen

Rahmendaten des Programms

Bewerbung

Ablauf des Auswahlverfahrens

Erforderliche Sprachkenntnisse

Weitere Informationen

Der FAQ-Bereich der Hessen-QueenslandSeite kann viele Ihrer Fragen beantworten.

Australische Botschaft

Queensland Wikipedia