Finnland-Stipendium

Finnland Stipendium

Max Müller und Delphine Müller-Alewyn-Stiftung

Mit dem Stipendienprogramm der Max Müller und Delphine Müller-Alewyn-Stiftung wird seit dem akademischen Jahr 2012/13 der Studierendenaustausch zwischen der Technischen Universität Darmstadt und Finnland gefördert. Studierende der Technischen Universität Darmstadt und der finnischen Partneruniversitäten haben die Möglichkeit, sich nach erfolgter Nominierung für ein Auslandsstudium für das Finnland-Stipendium zu bewerben.

Das Finnland-Stipendium der Müller-Alewyn-Stiftung wird zusätzlich zu dem gewährten Erasmus+ -Stipendium gezahlt. Voraussetzung für die Gewährung des Stipendiums sind die nachfolgend genannten Förderkriterien.

Voraussetzungen für TU Studierende

Förderleistungen

Bewerbungsprozess

Bis wann muss ich mich bewerben?