Studieren wird belohnt

Preisverleihung "ausgezeichnet!"

Das Präsidium der TU Darmstadt und die Preisstifter Datenlotsen GmbH, Dreßler Bau GmbH, Liebig Gruppe, CEOS GmbH und Deutscher Akademischer Austauschdienst zeichnen in einer gemeinsamen Veranstaltung hervorragende Studierende aus. Studierende sind herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Wann:

12. November 2019 um 15:00 Uhr

Wo:

Wilhelm-Köhler-Saal, Gebäude S1I03, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt

Was:

Preisverleihung und Kurzpräsentation der prämierten Abschlussarbeiten

Anschließender Empfang und Raum für Gespräche mit Fördernden, Absolventinnen und Absolventen, Studierenden und Gästen.


Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 6. November:

Die bei „Ausgezeichnet!“ verliehenen Preise

  • Dreßler-Bau-Preis

    Als eines der führenden Hochbauunternehmen in Deutschland stiftet die Dreßler Bau GmbH einen Preis für herausragende Abschlussarbeiten in den Fachdisziplinen Baubetrieb und Massivbau am Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Technischen Universität Darmstadt.

  • Datenlotsen-Preis

    Mit dem Datenlotsen-Preis werden jährlich bis zu vier Absolventen/innen der TU Darmstadt für ihre Abschlussarbeiten in den Fächern Informatik, Mathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen gewürdigt.

  • Heinrich und Margarete Liebig-Preis

    Mit dem Liebig-Preis wird jährlich eine herausragende Master- oder Diplom-Abschlussarbeit auf den Gebieten des Bauingenieurwesens, der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus prämiert.

  • Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

    Mit dem DAAD-Preis werden jährlich an deutschen Hochschulen ausländische Studierende honoriert, die sich durch hervorragende Leistungen und besonderes Engagement ausgezeichnet haben.

Name Thema der Abschlussarbeit Preis Fachbereich
Julia Heidt Die Veränderung der Selbstwirksamkeitserwartung von Studenten bezüglich unternehmerischer Tätigkeiten (Bachelor) Datenlotsen-Preis Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Dennis Mantz InternalBlue – A Bluetooth Experimentation Framework Based on Mobile Device Reverse Engineering (Master) Datenlotsen-Preis Informatik
Theresa Thanh Mai Tran A Game Theoretical Approach to Explainable Machine Learning (Masterarbeit) Datenlotsen-Preis Mathematik
Patrick Uftring Proof-theoretic characterization of Weihrauch reducibility (Masterarbeit) Datenlotsen-Preis Mathematik
Maren Erven Untersuchung von 3-D-gedruckten, geschraubten Kopfplatten (Masterarbeit) Heinrich und Margarete Liebig-Preis Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Eva Maria Köhler Untersuchung des Logistikkonzeptes eines innerstädtischen Hochhausprojektes unter Berücksichtigung der Lean Construction (Bachelor) Dreßler-Bau-Preis Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Maximilian Groß Experimentelle Untersuchungen zur Zugfestigkeit faserverstärkter Kunststoffbewehrung
(Bachelor)
Dreßler-Bau-Preis Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Ann-Kathrin Gorr Analyse von Entscheidungsmodellen für eine bedarfsgerechte Modernisierung aus Sicht von Wohnungsbaugenossenschaften
(Bachelor)
Dreßler-Bau-Preis Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Ayoud Alhousin DAAD-Preis Bau- und Umweltingenieurwissenschaften