Stundenplan/Kalender ex- und importieren

Stundenplan/Kalender ex- und importieren

Alle Veranstaltungen, die Sie im aktuellen Semester belegen und alle Prüfungen, zu denen Sie sich anmelden, trägt das System automatisch in einen Stundenplan ein. Wenn Sie das Menü Stundenplan öffnen, sehen Sie Ihre Veranstaltungen für die aktuelle Woche.

Im Menü auf der linken Seite können Sie zwischen Tagesansicht, Monatsansicht und Wochenansicht wählen.

Falls Sie einen anderen Kalender auf Ihrem Computer nutzen, können Sie Termine exportieren. Dazu klicken Sie auf Export.

Anschließend wählen Sie den Monat, für den Sie die Termine exportieren wollen. Wenn Sie die Termine nur einer Woche exportieren wollen, wählen Sie anstelle des Monats die entsprechende Kalenderwoche. Dann klicken Sie auf Termine exportieren.

Das System erstellt eine Kalenderdatei im iCal-Format. Klicken Sie auf Kalenderdatei, um die Datei zu öffnen oder zu speichern.

Hinweis: Bisher gibt es kein Abonnement. Wenn neue Termine in Ihrem Stundenplan hinzukommen, müssen Sie den Stundenplan neu exportieren, um diese Termine in ein externes Kalenderprogramm zu übernehmen.

Hinweis: Die Datei wird im UTF-16 Format exportiert. Falls für den Import in den Zielkalender UTF-8 Format erforderlich ist, muss die Datei ggf. konvertiert werden.