TUdatalib

TUdatalib – das Repositorium für Forschungsdaten an der TU

Logo TUdatalib

TUdatalib ist das institutionelle Repositorium der TU Darmstadt für Forschungsdaten, die an der TU entstanden sind oder mit denen an der TU gearbeitet wurde.

TUdatalib ermöglicht die strukturierte Ablage von Forschungsdaten und beschreibenden Metadaten, die langfristige Archivierung (mindestens 10 Jahre) und – falls gewünscht – die Veröffentlichung von Metadaten und / oder Dateien inkl. DOI-Vergabe. Dazu kommt ein feingranulares Rechte- und Rollenmanagement.

TUdatalib wird gemeinsam von ULB und HRZ betrieben und beruht auf der Open-Source-Software DSpace.

Zugriffsmöglichkeiten auf TUdatalib

Servicemerkmale: Das bietet Ihnen TUdatalib

  • Wahlweise können Fachgebiete mit TUdatalib Datensätze mit Forschungsdaten und beschreibende Metadaten…
    • … archivieren (10 Jahre und länger),
    • … mit beliebigen anderen teilen,
    • … zitierfähig veröffentlichen inkl. DOI-Vergabe und dauerhafter Speicherung.
  • TUdatalib ermöglicht die Integration von reichhaltigen Metadaten, die Versionierung von Datensätzen. und die Integration mit zahlreichen anderen Systemen:
    • Zuordnung von Datensätzen zu Drittmittelprojekten
    • Verlinkung zu Publikationen (z.B. in TUbiblio oder per DOI)
    • Verlinkung von Personen mit ORCID
    • Schnittstellen zu Datenspeichern in den Fachbereichen (in Entwicklung)
    • Automatischer Nachweis der veröffentlichten Daten in Datensuchmaschinen
  • TUdatalib ermöglicht und erfordert ein detailliertes Rechte- und Rollenmanagement basierend auf der Zugehörigkeit zu Fachgebieten der TU
    • je Fachgebiet sind dazu mindestens 2 Admins zu benennen, nehmen Sie dazu bitte mit Frau Zhao vom TUdata-Team Kontakt auf ().
    • Sie können auch Review-Prozesse für Datensätze konfigurieren.
  • TUdatalib ist v.a. geeignet für Dateien auf die selten zugegriffen wird. Die Dateien werden auf Bandspeichersystemen im HRZ gespeichert, entsprechend sind die Zugriffsgeschwindigkeiten für große und/oder viele Dateien deutlich langsamer als bei Festplattenspeicher.

Wer kann TUdatalib verwenden? Wie funktioniert die Anmeldung?

  • Der Service steht ab dem 20. August 2019 allen Angehörigen der TU Darmstadt zur Verfügung und kann über den Aufruf der URL tudatalib.ulb.tu-darmstadt.de direkt verwendet werden. Ende 2019 geht TUdatalib in den Regelbetrieb über.
  • Im Rahmen des Logins müssen Sie sich mit Ihrer TU-ID authentifizieren. In der Regel werden Sie automatisch Ihrem Fachgebiet zugeordnet und können dann TUdatalib entsprechend der Ihnen vom Fachgebietsadmin eingeräumten Rechte nutzen. (Dazu siehe auch den Leitfaden für Admins).
  • Externe Nutzende können sich mit Ihrer Email-Adresse registrieren und müssen von einem Fachgebietsadmin freigeschaltet werden.
  • Nicht angemeldete Nutzende können ausschließlich auf frei verfügbare Datensätze zugreifen.

Entgelte

  • Die Nutzung von TUdatalib ist kostenfrei für bis zu 2 TB Gesamtvolumen neuer Daten pro Jahr und Fachgebiet.
  • Bei größeren Mengen neuer Daten ist für das über 2 TB hinausgehende Datenvolumen eine einmalige Kostenbeteiligung durch das Fachgebiet erforderlich. Diese liegt derzeit bei 250 € / TB für die 10-jährige Archivierung. Die Rechnungsstellung wird vom HRZ abgewickelt.

Systemzeiten

  • jeden Dienstag von 06:30 bis 08:30 Uhr

Infos, Dokumente und Anleitungen

Screencasts zu einzelnen Bedienungsschritten in TUdatalib

Im folgenden finden Sie einige Screencasts, die einzelne Bedienungsschritte in TUdatalib veranschaulichen. Die Screencasts sind ohne Ton.

  • Auflistung der vorhandenen Datensätze nach verschiedenen Kriterien
  • Suche nach Datensätzen
  • Metadaten eines Bereichs bearbeiten (nur für Bereichs-Admins)
  • Sammlung anlegen (nur für Bereichs-Admins)
  • Metadaten einer Sammlung bearbeiten (nur für Admins)
  • In einer Sammlung Bearbeiterrollen zuordnen (nur für Admins)
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 1: Beschreibung des Datensatzes
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 1a: Autor mit ORCID hinzufügen
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 2: Beschreibung des Datensatzes
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 3: Hochladen der Dateien
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 4: Auswahl einer Lizenz
  • Datensatz hinzufügen, Schritt 5: Überprüfen und Nutzungsvereinbarung akzeptieren
  • Datensatz annehmen/ablehnen (falls konfiguriert)
  • Datensatz bearbeiten (falls konfiguriert)
  • Metadaten eines Datensatzes nachträglich bearbeiten (nur für Admins)
  • DOI für einen Datensatz registrieren (nur für Admins)
  • Zugriffsrechte eines Datensatzes nachträglich bearbeiten (nur für Admins)
  • Leseberechtigung für nur eine Datei eines Datensatzes nachträglich ändern (nur für Admins)
  • Neue Version eines bestehenden Datensatzes erzeugen (nur für Admins)
  • Datensatz in eine andere Sammlung spiegeln (nur für Admins)