zurück zur Liste

Der Botanische Garten der Technischen Universität hat sich vor einigen Jahren ein Motto gegeben: „Wer bloß an meiner Pflanze riecht, der kennt sie nicht,  und wer sie pflückt, bloß um daran zu lernen, der kennt sie auch nicht.“  Es stammt zwar aus der Vorrede zur Hölderlins Roman „Hyperion“ und bezieht sich auf dieses Werk, beschreibt aber unsere Idee eines Botanischen Gartens genau: Wissenschaft und Ästhetik, Studium und Genuss. Wobei es klar ist, dass das durchaus  keine Gegensätze sind oder sein sollten. So wollen wir Friedrich Hölderlin (1770-1843) und "seine" Pflanzen zu Beginn des Höderlin-Jahres 2020 vorstellen. 

Anschließend Mitgliederversammlung des Fördervereins "Freundeskreis des Botanischen Gartens der TU Darmstadt)

Wann?

23. Januar 2020, 19:30-21:00

Wo?

Kleiner Hörsaal der Biologischen Institute in der Schnittspahnstraße (Gebäude B1/01, Raum 52)

Veranstalter

Freundeskreis des Botanischen Gartens der Technischen Universität Darmstadt

 

23
Januar
2020
19:30-21:00

Tags

Ringvorlesung, Freundeskreis, Botanischer Garten, SRD