zurück zur Liste

“EX-Päds im Beruf“ ist der Titel einer regelmäßig seit dem Wintersemester 2002/03 stattfindenden Veranstaltungsreihe des Praxislabors in Kooperation mit der Zentralen Studienberatung und dem Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit. Absolvent*nnen des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik berichten über ihren beruflichen Werdegang und reflektieren das am Institut absolvierte Studium.

Dabei gibt es viel Zeit zum gegenseitigen Austausch: Studierende können sich über konkrete Berufsverläufe informieren und damit ihre derzeitigen Studieninteressen und anvisierten Berufspläne reflektieren. Sie erhalten die Möglichkeit eigene Erkenntnisprozesse während des Studiums mit den Möglichkeiten einer Umsetzung im beruflichen Alltag zu thematisieren.

Hierdurch entsteht ein lebendiger Austausch zwischen den Absolvent*innen des Instituts und den gegenwärtigen Studierenden.

Die Veranstaltungen leben gerade auch von den persönlichen Eindrücken und Entscheidungen der Referent*innen.

Wann?

03. November bis 08. Dezember 2022

Wo?

Technische Universität, Alexander Str. 6, S1|13 Raum 266 oder
via Zoom (Meeting ID: 843 7563 1260)
Zeit: 18:15 - 19:45 Uhr

Veranstalter

Praxislabor am Institut allgemeiner Pädagogik und Berufspädagogik

Kontakt

 

03. November
bis
08. Dezember
2022

Tags

Pädagogik, Berufspädagogik, Absolvent*innen, Berufseinstieg, Berufseinmündung, Studiumabschluss, Berufsqualifikation, Professionalisierung, Bildungsprozess, Quereinstieg, Bildungsbiografie, Praxis und Theorie Reflexionen, Praktikum,