TU Darmstadt in der Projektkoordination

Tragende Rolle in den Europäischen Hochschulallianzen

18.07.2019

Die TU Darmstadt koordiniert die Allianz Unite!, die mit 5 Millionen Euro von der EU gefördert wird.

Die TU Darmstadt ist Koordinator der Allianz UNITE!. Unter den ausgewählten Projekten der im Herbst 2018 erstmalig von der EU Kommission ausgeschriebenen Initiative „Europäische Hochschulallianzen“ waren nur zwei weitere deutsche Universitäten in dieser Rolle beteiligt, wie der DAAD berichtete.

Die Allianz UNITE! (University Network for Innovation, Technology and Engineering) gründet sich auf eine bereits langjährige Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt den beteiligten sechs Partneruniversitäten.

Mehr zum Projekt in der offiziellen Pressemitteilung der TU Darmstadt und der Europäischen Kommission

Die internationalen Projekte, Kooperationen und Beteiligungen der TU Darmstadt finden Sie auf unserer Seite Netzwerke.