An der Technischen Universität Darmstadt (TU Darmstadt) ist zum 1. Juni 2020 die Position

Kanzlerin oder Kanzler (w/m/d)

zu besetzen.

Die TU Darmstadt hat derzeit ca. 25.000 Studierende und etwa 5.000 Bedienstete, davon 308 Professorinnen und Professoren, und deckt mit 13 Fachbereichen, 5 Studienbereichen und einer Reihe von Forschungszentren, Forschungsclustern und Forschungsschwerpunkten ein breites Fächerspektrum ab.

Die Kanzlerin oder der Kanzler ist Mitglied des Präsidiums und gemäß § 41 des Hessischen Hochschulgesetzes Leiterin oder Leiter der Verwaltung. Die Geschäftsverteilung im Einzelnen wird gem. § 7 Abs. 3 des TU Darmstadt-Gesetzes durch die Präsidentin bzw. den Präsidenten festgelegt.

Die Kanzlerin oder der Kanzler wird auf Vorschlag der Präsidentin bzw. des Präsidenten der Technischen Universität Darmstadt von der Universitätsversammlung gewählt. Sie oder er wird für 6 Jahre durch die Präsidentin bzw. den Präsidenten in ein zeitlich befristetes Beamtenverhältnis berufen. Eine Wiederwahl ist möglich. Die Besoldung erfolgt auf Grundlage von W L2 der Besoldungsordnung W des Hessischen Professorenbesoldungsgesetzes.

Die TU Darmstadt erwartet, dass sich auch der derzeitige Kanzler um das Amt bewirbt.

Die TU Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.10.2019 als vertrauliche Personalsache an den Leiter Personal- und Rechtsangelegenheiten, Herrn Stefan Weisenseel, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, E-Mail: weisenseel@pvw.tu-darmstadt.de zu senden.

Kenn-Nr. 525

Veröffentlicht am

09. September 2019

Bewerbungsfrist

06. Oktober 2019