Im Fachbereich Informatik der TU Darmstadt ist am Fachgebiet Data Management (Leitung Prof. Dr. Carsten Binnig) ab dem 01.11.2019 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Post-Doc)

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahre befristet.

Die sich Bewerbenden sollten folgende Anforderungen erfüllen:

  • Voraussetzung ist ein sehr guter Masterabschluss mit Fachrichtung Informatik/Wirtschaftsinformatik/Angewandte Mathematik oder ein vergleichbarer Abschluss an einer wissenschaftlichen Hochschule
  • Sehr gut abgeschlossene Promotion in den Bereichen Informatik/Theoretische Informatik oder vergleichbar
  • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen von Domainsprachen, Compilerbau, und Verfahren zur bidirektionalen Modelltransformation
  • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Datenbanken und Data Mining (insbesondere Situational Awareness)
  • Führungskompetenz und Erfahrung in der Steuerung von (internationalen) Forschungsprojekten
  • Erfahrung in der Akquise, Projektierung und Durchführung von industriellen Drittmittelprojekten
  • Erfahrung in der Gestaltung und Akzentuierung des eigenen Forschungsschwerpunkts mit Aufbau einer eigenen Forschergruppe

Die Aufgabengebiete umfassen unter anderem:

  • Leitung von und Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Entwicklung von Forschungsanträgen und/oder die Akquise von industriellen Drittmittelprojekten
  • Die Entwicklung und/oder eigenständige Übernahme von Lehreveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache
  • Eigenständige Betreuung von Doktoranden und Master-/Bachelor-Studenten

Wir erwarten exzellente, eigenverantwortliche Forschung und fördern deren Veröffentlichung auf internationalen Tagungen und in führenden Fachzeitschriften. Erfolgreiche Bewerber/-innen verfügen ferner über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, hohe Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit. Zuverlässigkeit, Kreativität, Flexibilität und exzellente Kommunikationsfähigkeiten, sowie ein kooperativer, eigenverantwortlicher und zielorientierter Arbeitsstil.

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers. Gelegenheit zur Vorbereitung einer Habilitation wird gegeben.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) zu richten an Prof. Dr. Carsten Binnig. (E-Mail: dm@cs.tu-darmstadt.de) oder per Post an die TU Darmstadt, Herrn Prof. Dr. Carsten Binnig, Fachbereich Informatik, Fachgebiet Data Management, Hochschulstr. 10, 64289 Darmstadt.

Kenn-Nr. 526

Veröffentlicht am

10. September 2019

Bewerbungsfrist

24. September 2019